© Pixabay / Symbolbild

Tödlicher Unfall in Heroldsbach: 58-Jähriger wird unter Lastenaufzug eingeklemmt

Zu einem tragischen Unfall kam es am zweiten Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) in Heroldsbach im Landkreis Forchheim. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken auf Nachfrage von TVO bestätigte, kam ein 58 Jahre alter Mann ums Leben, nachdem dieser unter einem Lastenaufzug eingeklemmt wurde.

Technischer Defekt als Unfallursache derzeit nicht auszuschließen

Wie die Feuerwehr Hausen auf ihrer Seite bekannt gab, wurden die Einsatzkräfte zur Mittagszeit nach Heroldsbach alarmiert. Der Mann starb an den Quetschungen, die er erlitt. Der genaue Unfallhergang ist bislang unklar. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberfranken gegenüber TVO mitteilte, handelt es sich hierbei um keinen Arbeitsunfall. Ein technischer Defekt als Unfallursache sei jedoch nicht auszuschließen. Der 58-Jährige war offenbar zum Zeitpunkt des Geschehens allein. Zeugen gibt es laut Polizei bislang keine. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei Bamberg. Weitere Details sind aktuell nicht bekannt.



Anzeige