© TVO

Verkehrschaos in Oberkotzau: Weiter keine Lösung in Sicht

In Oberkotzau im Landkreis Hof herrscht weiter Verkehrschaos. Seit sechs Wochen ist die Hauptstraße jetzt schon gesperrt. Jeder, der durch den Ort will muss die Umleitung fahren und das dauert deutlich länger als normalerweise.

Anfang September ist ein Lkw wie berichtet in ein Haus direkt an der Hauptstraße gekracht. Seitdem klafft ein riesiges Loch in der Hausmauer. Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar und wird durch ein Gerüst gestützt, das die Hauptstraße blockiert. Der Eigentümer des Unfall-Hauses, der Bürgermeister und das Landratsamt Hof arbeiten fieberhaft an einer Lösung. Die ist aber momentan nicht wirklich in Sicht. Denn die Versicherung stellt sich quer. Mehr zum Thema ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 

Mehr Bilder & Infos auf unserer Newsseite zu diesem Unglück! <<<

 

 

Unser Beitrag vom Freitag (18. September)

 

Unser Beitrag vom Donnerstag (10. September)

 

Unser Beitrag vom Mittwoch (09. September)

 

Unser Beitrag vom Dienstag (08. September)

 



 



Anzeige