Vermisstenfahndung in Bamberg: 16-Jährige wohlbehalten zurückgekehrt

UPDATE (13. März / 10:15 Uhr):

Die seit Montag (09. März) vermisste 16-Jährige aus Priesendorf im Landkreis Bamberg ist inzwischen wohlbehalten wieder zurückgekehrt. Dies teile am Freitagvormittag (13. März) die Polizei mit. Die Jugendliche hielt sich wegen einem Termin in der Domstadt auf und verschwand daraufhin in unbekannte Richtung. Eine Straftat liege laut Polizei nicht vor.

Seit Montagvormittag (09. März) wird eine 16-Jährige aus Priesendorf (Landkreis Bamberg) vermisst. Die Jugendliche hielt sich wegen eines Termins in Bamberg auf und entfernte sich gegen 10:00 Uhr in unbekannte Richtung. Bislang konnte sie nicht erreicht werden. Die Jugendliche dürfte sich nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei noch im Bereich Bamberg aufhalten. Mit der Öffentlichkeitsfahndung bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen. 

Personenbeschreibung:

  • Schlanke Figur
  • Circa 175 Zentimeter groß
  • Circa 70 Kilogramm schwer
  • Dunkelblondes, glattes und schulterlanges Haar
  • Der Haaransatz der Vermissten ist auffällig blond gefärbt mit rotblonder/orangefarbener Färbung an den Haarspitzen
  • Jugendliche trägt eine für sie erforderliche Brille mit schwarzem dicken Rahmen und eine Zahnspange
  • Sie trug eine weiße Jacke mit silbernen Streifen, eine schwarz eng anliegende Hose mit weißer Schrift "girls"
  • Sie führte eine schwarze Handtasche mit sich

Sachdienliche Hinweise zu der Vermissten nimmt die Polizei Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951 / 91 29 310 oder unter der Notrufnummer 110 entgegen.



Anzeige