A70 / Oberhaid: Lkw fährt nach Unfall einfach weiter

Ein Lkw-Fahrer begann am Dienstag (21. März) auf der A70 in der Nähe von Oberhaid (Landkreis Bamberg) Unfallflucht. Bei dem Unfall wurde ein 24-Jähriger Pkw-Fahrer verletzt.

Lkw-Fahrer übersieht Pkw beim Ausscheren

Am Dienstag, gegen 7:25 Uhr, wollte ein 24-jähriger VW-Fahrer auf der A70 in Richtung Bayreuth mit hoher Geschwindigkeit einen Lkw überholen. Dieser scherte genau in diesem Moment ebenfalls zum Überholen aus, als sich der VW-Fahrer bereits auf gleicher Höhe mit dem Lkw befand. Aus diesem Grund verriss der Autofahrer das Lenkrad, kam ins Schleudern und durchbrach den rechten Wildschutzzaun. Der Pkw kam schließlich auf einem dortigen Feldweg völlig zerstört zum Stehen.

Polizei bittet um Hinweise

Der Lkw-Fahrer setzte anschließend seine Fahrt unerlaubt fort. Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, Schaden entstand in Höhe von rund 6.000 Euro. Die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg sucht Zeugen, die Hinweise zu diesem Unfall geben können unter Telefonnummer 0951/9129-510



Anzeige