A9 / Bayreuth: Trucker begeht nach Unfall Fahrerflucht!

Einen Schaden von rund 10.000 Euro verursachte der Fahrer eines Lastwagens am frühen Montagmorgen (30. April) auf der Autobahn A9, im Bereich der Anschlussstelle Bayreuth-Nord. Anschließend flüchtete der Kraftfahrer, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Unfall am Baustellenende

Am Baustellenende, in südlicher Richtung fahrend, prallte der Truck gegen 03:40 Uhr gegen die Beifahrerseite eines silbernen Ford aus der Schweiz. An dem Auto wurde dabei die gesamte Beifahrerseite stark beschädigt. Der Lkw-Fahrer setzte nach dem Zusammenprall seine Fahrt ungerührt fort. Der 29-jährige Autofahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Die Fahndung nach dem Unfallverursacher blieb bislang erfolglos. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Bayreuth zu melden. Die Rufnummer lautet: 0921 / 506 – 2330.



Anzeige