© Polizeiinspektion Hof

B15 / Döhlau: Spektakulärer Unfall – Fahrer mit Schutzengel unterwegs

Wie die Hofer Polizei am Freitagnachmittag (10. Februar) mitteilte, ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße B15 ein spektakulärer Unfall. Laut Polizei entstieg der 24-jährige Unfallfahrer dem Wrack ohne Verletzungen. Sein Schutzengel saß wohl auf dem Beifahrerplatz.

Opel wird über die Leitplanke katapultiert

Gegen 06:50 Uhr war der 24-Jährige mit seinem Opel Astra von Konradsreuth kommend in Richtung Hof unterwegs. An der Zufahrt auf die Bundesstraße B15 in Fahrtrichtung Döhlau verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei geriet er auf die Leitplanke und wurde nach rechts katapultiert.

Unfallfahrzeug wird durch einen Kran geborgen

Der Pkw überschlug sich und blieb im Graben liegen. Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nicht verletzt. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Die komplizierte Bergung wurde mittels eines am Abschleppfahrzeug vorhandenen Krans durchgeführt. Dazu musste der Verkehr zeitweise angehalten werden. Es kam zu leichten Behinderungen.

© Polizeiinspektion Hof© Polizeiinspektion Hof


Anzeige