© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: 24-Jähriger erschreckt zwei Joggerinnen!

Ein 24-Jähriger, der am Donnerstagabend (21. Februar) mit Mundschutz und tief gezogener Kapuze in der Altenburger Straße und Panzerleite in Bamberg unterwegs war, erschreckte zwei Joggerinnen. Der Polizei gelang es die Identität des jungen Mannes zu klären. Nun suchen die Beamten nach der zweiten Joggerin.

17-Jährige ergreift die Flucht

Im Zeitraum zwischen 19:50 Uhr und 20:10 Uhr lief der 24-Jährige im unteren Bereich der Altenburger Straße mit ausgebreiteten Armen auf die 17-Jährige zu und erschreckte sie derart, dass das Mädchen daraufhin die Flucht ergriff. Im Laufe der Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass der Mann kurz zuvor in der Panzerleite eine Joggerin auf gleiche Art und Weise verängstigt hatte.

24-Jähriger muss sich wegen Nötigung verantworten

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte die Polizei den 24-Jährigen nicht mehr schnappen. Es gelang ihnen jedoch die Identität des Mannes zu klären. Gegen den 24-Jährigen leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Nötigung ein.

Polizei Bamberg-Stadt sucht Joggerin

Die Polizei Bamberg-Stadt sucht nach der Joggerin, die im Bereich der Panzerleite unterwegs war.

Sachdienliche Hinweise können unter der Telefonnummer: 0951 / 91 29 210 der Polizei weitergegeben werden.



Anzeige