© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth / Stuttgart: Einbrecher verpfeift seinen Komplizen bei der Polizei…

Bayreuther Verkehrspolizisten nahmen am Montag (09. November) auf der Autobahn A9 einen 36-Jährigen fest, der im dringenden Verdacht steht, Mitte Oktober mit einem Komplizen, Geld aus dem Tresor eines Discounters in Stuttgart gestohlen zu haben. Nun klickten bei Bayreuth die Handschellen und dies nur, weil der 36-Jährige verraten wurde!

Komplize verpfeift den 36-Jährigen

Nachdem der 36-Jährige das Geld nicht mit seinem Komplizen teilten wollte, sondern für sich behielt, ging dieser zur Polizei. Damit stand die Fahndung nach dem 36-Jährigen. Am Montagmorgen kontrollierte die Polizei den Tatverdächtigen, der in Richtung Berlin auf der A9 unterwegs war.

Polizei stellt Bargeld und Pistole sicher

Hier fiel der 36-Jährige auf, weil er ohne gültige Fahrerlaubnis und zudem noch in einem wohl gestohlenen Auto unterwegs war. Die Polizisten fanden neben ihm einen erheblichen Bargeldbetrag. Das mutmaßliche Diebesgut aus dem Einbruch im Oktober wurde sichergestellt. Ebenso wurde eine geladene Schreckschusspistole eingezogen.

36-Jähriger sitzt hinter Gittern

Der einschlägig polizeibekannte Iraner wurde vor Ort festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ anschließend einen Haftbefehl. Der 36-Jährige sitzt inzwischen in einer Justizvollzugsanstalt.



Anzeige