Bayreuth: Unbekannter überfällt Supermarkt

Ein bislang unbekannter Täter hat am späten Donnerstagnachmittag (9. Januar) eine Supermarktfiliale in der Straße „Am Bauhof“ in Bayreuth überfallen. Der Mann erbeutete eine vierstellige Geldsumme und mehrere Stangen Zigaretten. Mit einem Messer bedrohte er zwei Angestellte forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen und des Tresorinhaltes. Anschließend sperrte der Räuber die beiden Angestellte in einem Büroraum ein und flüchtete mit einem Mountainbike. Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 

Der unbekannte Mann kann wie folgt beschrieben werden:

  • zirka 165 bis 170 Zentimeter groß
  • geschätzte 20 bis 25 Jahre alt
  • schlank
  • sprach hochdeutsch
  • bekleidet mit blauer Jeans und schwarzen Schuhen
  • trug einen grünen knielangen Anorak oder Mantel
  • hatte bei der Tat die Kapuze über dem Kopf und das Gesicht vermummt
  • führte einen schwarzen Rucksack bei sich

 

Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet um Mithilfe:

  • Wer hat am Donnerstag gegen 20 Uhr Wahrnehmungen im Bereich des Supermarktes in der Straße „Am Bauhof“ gemacht?
  • Wem ist gegen oder nach 20 Uhr ein Mann mit einem Fahrrad im Bereich des Marktes aufgefallen?
  • Wer kennt einen Mann auf den die Beschreibung passen könnte und / oder kann Hinweise auf dessen Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Überfall stehen könnten?

 

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

 


 

 



Anzeige