Unfallflucht in Creußen: Geländewagen fährt 16-jährige Radfahrerin an!

Bereits am Donnerstag (28. Mai) letzter Woche kam es in der Bahnhofstraße von Creußen (BT) zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einer 16-jährigen Radfahrerin, die bei der Kollision verletzt wurde. Der Unfallfahrer fuhr unterdessen weiter. Die Polizei Pegnitz sucht nun nach Zeugen des Unfalls, um den Verursacher ausfindig zu machen.

Radfahrerin zur Behandlung im Krankenhaus

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag vor Pfingsten, gegen 20:00 Uhr. In der Bahnhofstraße von Creußen streifte der bislang unbekannte Jeep-Fahrer mit seinem grauen Geländewagen das vorausfahrende Fahrrad der Jugendlichen. Dadurch stürzte die 16-Jährige und verletzte sich am linken Ellenbogen. Ebenso wurde das Fahrrad beschädigt. Der Fahrer verließ laut Polizei die Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Radfahrerin musste über Nacht im Krankenhaus bleiben.

Pegnitzer Polizei sucht Zeugen

Laut der 16-Jährigen soll der JEEP mit quadratischen Rückleuchten, durchzogen mit einen auffälligen Kreuz, ausgestattet gewesen sein. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Pegnitzer Polizei unter der Rufnummer 09241 / 99060 in Verbindung zu setzten.



Anzeige