Feilitzsch: 62-Jähriger seit Donnerstag vermisst!

Seit den Abendstunden des Donnerstags (23. Juni) sucht die Polizei Hof auf Hochtouren nach einem 62-Jährigen. Der Mann verschwand gestern Nachmittag aus einem Pflegeheim bei Feilitzsch (Landkreis Hof). Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Gegen 15:30 Uhr am Donnerstag verschwunden

Der Vermisste ist erst seit kurzem in dem Pflegeheim untergebracht und ortsunkundig. Gegen 15:30 Uhr wurde er dort zum letzten Mal gesehen. Er leidet unter Demenz. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet.

Großaufgebot an Suchkräften

Nachdem Angehörige zunächst erfolglos suchten, verständigten sie am späten Abend die Polizei. Zahlreiche Beamte suchten bis in die Morgenstunden das weitläufige Gelände des Pflegeheimes sowie die Umgebung ab. Unterstützt wurde die Polizei durch einen Hubschrauber, den Rettungsdienst samt Hunden, sowie die Bergwacht, Feuerwehr und das Technische Hilfswerk. Auch die Polizeidienststellen der benachbarten Bundesländer Sachsen und Thüringen sowie die Bundespolizei wurden um Unterstützung bei der Suche gebeten.

Zeugenhinweis am Freitagmorgen

Nach dem Hinweis einer Zeugin am frühen Freitagmorgen (24. Juni) könnte sich der 62-Jährige inzwischen im Bereich der Gemeinde Triebel (Vogtlandkreis) aufhalten. Trotz weiterer Suchmaßnahmen konnte der Vermisste bislang noch nicht aufgegriffen werden.

Personenbeschreibung

  • 170 Zentimeter groß
  • hagere Gestalt
  • hängende Schultern
  • gebeugter Gang
  • Brillenträger
  • Bekleidet dürfte er mit einem weißen T-Shirt und grau-schwarzer Hose sein.

Personen, die Hinweise auf seinem Aufenthaltsort geben können, melden sich bitte bei der Polizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0.



Anzeige