© Polizei

Heinersreuth: Autofahrerin fährt sturzbetrunken über die B85

Am Dienstagabend (31. Juli) meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei, dass auf der Bundesstraße B85 ein Pkw in Schlangenlinien in Richtung Bayreuth unterwegs sei. Auf Höhe des Heinersreuther Ortsteils Unterwaiz (Landkreis Bayreuth) stoppten die Beamten das Fahrzeug.

53-Jährige prallt in Streifenwagen

Dabei versäumte es die 53-jährige Fahrzeugführerin aus Bayreuth die Handbremse zu betätigen, so dass der Pkw gegen den Streifenwagen rollte. Der Grund für die unsichere Fahrweise, die lallende Sprache und der schwankende Gang bei der Kontrolle waren dem Alkoholpegel der Frau geschuldet. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille.

Schaden von 1.100 Euro verursacht

Ihre Fahrerlaubnis wurde daraufhin eingezogen und eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlasst. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 1.100 Euro.



Anzeige