Memmelsdorf / Scheßlitz: Schneefall führt zu Unfällen auf der A70!

Kaum liegt Schnee auf der Fahrbahn, bereitet dieser Zustand für viele Verkehrsteilnehmer ein Problem. Nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache, weshalb es am Mittwochabend (11. Dezember) zu zwei Unfällen auf der schneebedeckten Autobahn A70 im Landkreis Bamberg kam.

66-Jähriger gerät beim Überholen ins Schleudern

Der 66-Jährige befuhr mit seinem Pkw die A70 in Richtung Bayreuth. Auf der glatten Fahrbahn setzte er zum Überholen an und geriet dabei ins Schleudern. Schließlich prallte er seitlich mit dem VW des 29-Jährigen zusammen. Beide Pkw blieben dennoch fahrbereit.

20-Jähriger prallt in die Mittelschutzplanke

Kurze Zeit später geriet diesmal ein 20-Jähriger auf der A70, in Fahrtrichtung Bamberg, alleinbeteiligt auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. Dadurch verlor er die Kontrolle über seinen VW und prallte in die mittlere Leitplanke. Hierbei entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro. Beim ersten Unfall hingegen ein Schaden von 14.000 Euro.



Anzeige