© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Naila: Dackelmischling mit Luftgewehr angeschossen

Wie die Polizei am Mittwochvormittag (29. Juni) mitteilte, wurde am Dienstag im Marlesreuther Weg in Naila (Landkreis Hof) ein Hund durch ein Luftgewehrprojektil verletzt. Der Vorfall ereignete sich gegen 7:20 Uhr. Die Polizei sucht Zeugen der Tat.

Hund am Rücken getroffen

Der unbekannte Täter gab laut Polizei vermutlich zwei Schüsse ab, da unter anderem im nahegelegenen Gartenzaun ein Projektil sichergestellt wurde. Ein anderes Projektil traf den Stafford-Dackelmischling am Rücken. Er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei vermutet, dass der Hund absichtlich getroffen werden sollte. Die Beamten suchen Zeugen, die den Luftgewehrschützen bemerkt haben? Die Polizeiinspektion Naila hofft auf Meldungen aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 09282 / 97 90 40.

 

Unser Aktuell-Bericht vom Donnerstag (30. Juni):

 



Anzeige