© Symbolbild / Pixabay

Pegnitz: Bratwurstgipfel 2020 wegen der Corona-Krise abgesagt

Der ursprünglich für den Mai 2020 geplante fränkische Bratwurstgipfel in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) ist nun auch ein Opfer der Corona-Krise geworden. Dies teilte die HWK für Oberfranken am heutigen Mittwoch (08. April) mit.

Zukunft des Bratwurstgipfels ist offen 

Bereits vor der Corona-Krise hatte sich allerdings abgezeichnet, dass es dieses Jahr schwierig werden würde, genügend Metzger als Teilnehmer zu gewinnen. Das Lebensmittelhandwerk kämpft schon länger mit schwierigen Bedingungen. Unter den gegebenen Umständen ist es nun von organisatorischer Seite unmöglich geworden, die Großveranstaltung Ende Mai durchzuführen. Wie es mit dem Bratwurstgipfel in Zukunft weitergeht, soll nun vom Verein zur Förderung der fränkischen Bratwurstkultur und seinen Partnern beraten werden.



Anzeige