Hundehasser in Schönwald aktiv: Vierbeiner entdeckt Giftköder!

Am Dienstag (28. August) war eine 53-Jährige mit ihrem Mischlingshund in einem Waldstück hinter dem Friedhof in Schönwald (Landkreis Wunsiedel) unterwegs. Nach einem kurzen Auslauf kehrte der Vierbeiner zu seinem Frauchen mit einer unschönen Überraschung zurück.

Giftköder mit Glassplittern und Rattengift gefüllt

Wie die Polizei berichtete, erkannte die Frau sehr schnell, dass es sich um einen Giftköder handelte. Daraufhin zog sie diesen sofort aus dem Maul des Hundes heraus. Ein Tierarzt stellte bei einer anschließenden Untersuchung fest, dass der Köder mit Glassplittern und offensichtlich auch Rattengift gefüllt war.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt aufgrund eines Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, unter der Telefonnummer 09231 / 96760 die Polizei Marktredwitz zu kontaktieren.



Anzeige