© Bundespolizei

Schwarzenbach a. d. Saale: Zwei Verletzte nach Kollision!

Sonntagnacht (08. September) ereignete sich in einem Kreuzungsbereich in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Eine Fahranfängerin missachtete hierbei die Vorfahrt eines Autofahrers (26). Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Gegen 24:00 Uhr war die Fahranfängerin mit ihrem Opel in der August-Bebel-Straße stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung zur Frankenstraße übersah sie den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 26-Jährigen mit seinem VW. Im Kreuzungsbereich kam es schließlich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Während des Unfalls wurde ebenso ein Ampelmast umgefahren.

20.000 Euro Schaden nach Unfall

Die Unfallverursacherin und deren Beifahrerin wurden durch die Kollision leicht verletzt, woraufhin beide in ein Krankenhaus gebracht worden sind. Die junge Fahranfängerin muss sich nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr strafrechtlich verantworten. Der Gesamtschaden belief sich laut Polizei auf mindestens 20.000 Euro.



Anzeige