© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schwerer Unfall in Effeltrich: Radfahrerin tödlich verletzt

Am Montagnachmittag (03. Juli) ereignete sich in Effeltrich (Landkreis Forchheim) ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Fahrradfahrerin wurde derart schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus infolge ihrer Verletzungen verstarb. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

Schwere Verletzungen nach Fahrradsturz

Gegen 15.45 Uhr fuhr eine 56- jährige Pkw- Fahrerin mit ihrem Fahrzeug in der Neunkirchner Straße in Effeltrich auf eine Radfahrerin auf. Die 78-jährige Radlerin kam dadurch zu Sturz und musste aufgrund ihrer schweren Verletzungen in das Klinikum Erlangen tranportiert werden. An den beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden. Die Unfallörtlichkeit musste während der Begutachtung durch einen Sachverständigen, zumindest teilweise, gesperrt werden.

78-Jährige stirbt im Krankenhaus

Wie die Polizei inzwischen berichtete erlag die 78-Jährige im Klinikum Erlangen leider ihren schweren Verletzungen. Aufgrund dieser traurigen Erkenntnis ermittelt die Polizeiinspektion Forchheim nun wegen fahrlässiger Tötung.



Anzeige