Tag Archiv: Steinwiesen

© TVO

Landkreis Kronach: Bundespräsident Gauck zu Gast

Große Ehre für Oberfranken und im besonderen für den Landkreis Kronach. Bundespräsident Joachim Gauck besucht am heutigen Freitag (15. April) die Stadt Kronach und die Gemeinde Steinwiesen. Hier will er sich exemplarisch über den Strukturwandel im ländlichen Raum informieren.

Stationen seines Besuches
Bilder vom Tag

Gauck wurde nach seiner Ankunft in Kronach von Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein (FW) begrüßt. Anschließend schrieb sich der Bundespräsident in das Goldene Buch der Stadt ein und besuchte die Lucas Cranach Grundschule (Bilder). Weitere Stationen seiner Tour sind das Kronacher Mehrgenerationenhaus, die Firma Kotschenreuther und die Steinwiesener Feuerwehr. Im „Feststodl“ in Steinweisen-Neufang wird der Tag dann mit einem großen Bürgerempfang ausklingen.

 

  • Mehr zu seinem Besuch am Freitagabend ab 18:00 Uhr in "Oberfranken Aktuell"!
© TVO© TVO© TVO© TVO© TVO
TVO-Vorabbericht vom Donnerstag
Kronach: Joachim Gauck kommt - Vorbereitungen für seinen Besuch laufen
© Stefan Wicklein & Bundespräsidialamt

Kronach / Steinwiesen: Bundespräsident Gauck kommt

Große Ehre für Oberfranken und im besonderen für den Landkreis Kronach. Bundespräsident Joachim Gauck wird am Freitag (15. April) die Stadt Kronach und die Gemeinde Steinwiesen besuchen. Hier will er sich exemplarisch über den Strukturwandel im ländlichen Raum informieren.

Weiterlesen

Steinwiesen (Lkr. Kronach): Schwer verletzt im Auto eingeklemmt

Mit schweren Verletzungen wurde am Montagabend (18. Mai) ein 67-jähriger Seat-Fahrer in die Frankenwaldklinik eingeliefert. Der Rentner war mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße von Neufang Richtung Steinwiesen unterwegs und kam vor der Leitschmühle in einer Rechtkurve nach links von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen

© Regierung von Oberfranken

Oberfranken: Über 8,7 Mio EUR für weiteren Breitbandausbau

Am vergangenen Donnerstag (23. April) übergab Bayerns Finanz- und Heimatminister Markus Söder im Heimatministerium in Nürnberg erneut zahlreiche Zuwendungsbescheide für den Breitbandausbau. 20 dieser Bescheide gingen dabei an Städte und Gemeinden in Oberfranken.

Weiterlesen

Geroldsgrün/Steinwiesen (Lkr. Hof): 19-Jähriger verursacht Totalschaden

Das Opfer seiner eigenen Geschwindigkeit ist am Montagmorgen (18. August) ein 19-jähriger Autofahrer auf der Ortsverbindungsstraße von Geroldsgrün nach Steinwiesen geworden. Kurz vor der Einmündung in die Staatsstraße, in einer leichten Linkskurve, war der Pkw so schnell, dass der 19-jährige die Herrschaft über seinen Wagen verlor. Weiterlesen

Steinwiesen (Lkr. Kronach): Marihuana bei Durchsuchung gefunden

Gestern kontrollieren Beamte der Kronacher Polizei eine 46-jährige Autofahrerin in Küps im Landkreis Kronach. Schnell bemerken die Beamten, dass die Frau unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein Drogentest bestätigt den Verdacht. Die Frau hatte Marihuana konsumiert. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg folgt dann eine Durchsuchung ihres Zu Hauses. Und hier staunen die Beamten nicht schlecht. In dem Einfamilienhaus der Frau und eines 60-jährigen Mannes finden sie Marihuana. Im Dachboden sind in zwei Räumen zahlreiche Marihuanapflanzen, die dort offensichtlich professionell aufgezogen werden. Auch diverse Utensilien befinden sich dort. Die Beamten des Fachkommissariats der Coburger Kripo stellen alles sicher. Und sie finden noch mehr. Die Polizisten entdecken zudem bereits geerntetes und getrocknetes Marihuana in einer Menge von etwa 150 Gramm. Der Wirkstoffgehalt der Drogen wird noch untersucht, dieser hat auch Auswirkungen auf das Strafmaß. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Coburg dauern an.

 


 

 

Steinwiesen (Lkr. Kronach): Feuer legt Scheune in Schutt und Asche

Genau eine Woche nach dem verheerenden Brand eines Sägewerks im Ortsteil Erlabrück hat es gestern Nacht in Steinwiesen, im Landkreis Kronach, erneut ein Feuer gegeben. Diesmal ist ein Schuppen im Ortskern Opfer der Flammen geworden. Die Bewohner eines direkt angrenzen Wohnhauses können rechtzeitig ins Freie gebracht werden und bleiben unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro. Mehr zu dem Feuer ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

1 2