A9 / Gefrees: Reifenplatzer sorgt für mehrfache Kollision

Ein Reifenplatzer an einem Kleintransporter sorgte am Donnerstagmittag (23. April) auf der Autobahn A9, auf Höhe des Parkplatzes Streitau bei Gefrees (Landkreis Bayreuth), für einen schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer (56) musste im Anschluss im Bayreuther Krankenhaus stationär aufgenommen werden.

56-Jährige prallt mehrfach gegen die Betonleitwand

Der 56-Jährige aus Sachsen-Anhalt befuhr die mittlere Fahrbahn in Richtung Norden. Auf Höhe des Parkplatzes Streitau geriet das Fahrzeug ins Schleudern, nachdem der hintere, linke Reifen platzte. Der 56-Jährige prallte im Anschluss mehrfach gegen die rechte Betonleitwand und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen.

10.000 Euro Unfallschaden

Die eintreffenden Rettungskräfte wiesen den 56-Jährigen stationär in die Klinik Bayreuth ein. Während den Bergungsarbeiten sperrte die Autobahnmeisterei Münchberg die rechte Spur ab. Am Kleintransporter entstand ein Schaden von 10.000 Euro.



Anzeige