A93 / Regnitzlosau: Unfallverursacher lässt Autofahrer verletzt zurück

Die Polizei Hof sucht derzeit nach einem unfallflüchtigen Fahrer. Der Unbekannte verursachte am Dinestag (24. April) auf der A93 bei Regnitzlosau (Landkreis Hof) einen schweren Verkerhsunfall und fuhr anschließend einfach weiter. Ein 58 Jahre alter Autofahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Fahrzeug schert plötzlich aus

Um 17:35 Uhr fuhr der 58-jährige Opelfahrer auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Regnitzlosau und Hof/Ost auf der linken Fahrspur. Auf der rechten Fahrspur scherte der bislang unbekannte Unfallverursacher unvermittelt nach links aus, um einen Lkw zu überholen. Der Operlfahrer versuchte auszuweichen und kam dabei rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich in der Böschung. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbeirrt fort.

Ermittlungen laufen

Die Ermittlungen wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort sowie Fahrlässiger Körperverletzung wurden eingeleitet. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand durch den Überschlag Totalschaden in Höhe von 6.000 Euro.



Anzeige