© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bad Staffelstein: Radfahrer kracht in ein Auto

Im Bad Staffelsteiner Ortsteil Uetzing (Landkreis Lichtenfels) kam es am Sonntagnachmittag (17. November) zu einem Unfall zwischen einem 55-jährigen Fahrradfahrer und einer 71-jährigen Fahrerin eines Pkw. Der Zweiradfahrer wurde verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Fahrzeuge krachen im Kreuzungsbereich ineinander

Der 55-Jährige fuhr gegen 16:30 Uhr mit seinem Fahrrad über die Kreuzung „An der Döberten“ / Oberlangheimer Straße in Uetzing. Zeitgleich fuhr auf der vorfahrtsberechtigten Straße eine 71-jährige Hyundai-Fahrerin ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein. Da der Radfahrer das Stoppschild nicht beachtete, kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer.

Totalschaden am Auto der 71-jährigen

Der 55-Jährige blieb von schweren Kopfverletzungen verschont. Er trug einen Helm. Trotzdem musste er durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin wurde nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.

 



Anzeige