Bayreuth: Werkzeuge für mehrere Tausend Euro geklaut

Hochwertige Werkzeuge entwendeten am Wochenende (16./17. Juli) bislang Unbekannte bei einem Einbruch auf einer Baustelle am Universitätsgelände. Sie brachen zahlreiche Container auf und entkamen mit ihrer Beute im Wert von mehreren Tausend Euro unerkannt.

Mehrere Baucontainer aufgebrochen

Vermutlich in der Nacht zum Samstag drangen die Einbrecher in mehrere Baucontainer auf der Baustelle am Universitätsgelände ein. Mit brachialer Gewalt öffneten sie die Vorhängeschlösser und entwendeten teils hochwertige Maschinen und Werkzeuge.

Beute im fünfstelligen Bereich

Die Baustelle befindet sich unweit der Universitätsstraße zwischen der Dr.-Konrad-Pöhner-Straße und dem Kreisverkehr an der Hohlmühle im Bereich des botanischen Gartens. Den Wert der Beute beziffern die Ermittler auf einen fünfstelligen Betrag.

Polizei bittet um Mithilfe

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

  • Wer hat in der Zeit von Freitag 17:30 Uhr bis Samstag 9:30 Uhr im Bereich der Baustelle verdächtige Personen und / oder Fahrzeug gesehen?
  • Wer hat an der Zufahrt zur Baustelle zwischen der Dr.-Konrad-Böhner-Straße und dem Kreisverkehr Hohlmühle Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.



Anzeige