© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto / Collage

Coburg: Ladendieb hatte es auf Luxus-Honig abgesehen

Gleich mehrfach hatte es ein 25-jähriger Ladendieb zuletzt auf hochpreisige Nahrungsmittel aus Verbrauchermärkten und Drogerien in Stadt und Landkreis Coburg abgesehen. Die Gier nach etwas Süßem wurde ihm schließlich zum Verhängnis.

Markt-Mitarbeiter stellt 25-Jährigen

Am Donnerstagnachmittag (29. April) ertappte der Mitarbeiter eines Drogeriemarktes in der Callenberger Straße in Coburg den 25-Jährigen beim Diebstahl zweier Gläser mit hochwertigem Honig. Das Diebesgut hatte einen Wert von 65,90 Euro. Der Mann versteckte die Gläser unter seiner Jacke und versuchte anschließend unerkannt, den Laden über den Kassenbereich zu verlassen. Ein Angestellter des Marktes bekam diesen Vorgang allerdings mit, stellte den Ladendieb und alarmierte die Polizei.

Ladendiebstähle auch in Neustadt bei Coburg

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 25-Jährige am selben Tag bereits in Neustadt bei Coburg einen Ladendiebstahl beging. Während der weiteren Sachbearbeitung kam zudem heraus, dass ihm jetzt auch noch ein weiterer Diebstahl Anfang März in Neustadt bei Coburg zugeordnet werden kann. Die Ermittlungen gegen den 25-Jährigen dauern an.

 



Anzeige