© TVO / Symbolbild

Coburg: Radfahrerin wird vom Auto erfasst & schwer verletzt

Vom Auto erfasst wurde am Dienstagabend (28. Januar) eine Radfahrerin (52) in der Rosenauer Straße in Coburg. Die Frau wurde im Anschluss von den Rettungskräften verletzt in eine Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt aktuell gegen die Unfallverursacherin.

 Autofahrerin (64) übersieht 52-Jährige im Einmündungsbereich

Gegen 19:00 Uhr bog die 64-Jährige mit ihrem BMW nach links vom Dammweg kommend in die Rosenauer Straße ab. Zeitgleich bog die 52-Jährige mit ihrem Fahrrad von der Rosenauer Straße kommend in den Dammweg ab. Nach Angaben der Polizei übersah die 64-Jährige im Einmündungsbereich die Radfahrerin, woraufhin es zu einem Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer kam. Durch den Aufprall stürzte die 52-Jährige vom Fahrrad und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Rettungskräfte brachten sie in die Coburger Klinik, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Unfallschaden im niedrigen vierstelligen Bereich

Die Polizei ermittelt aktuell gegen die Unfallverursacherin wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung. Der Schaden an Fahrzeug und Fahrrad beträgt 2.000 Euro.



Anzeige