© TVO / Symbolbild

Lichtenfels: Ehestreit endet mit Bissattacke

Ein Ehestreit löste am Sonntagabend (25. März) einen Polizeieinsatz in Lichtenfels aus. Der Streit eskalierte derart, dass die Frau die Flucht ergriff, nachdem ihr Mann sie gebissen hatte. Den Ehemann erwartet nun eine Anzeige.

Handy & Geldbeutel entwendet

Am Abend geriet das Paar in einen heftigen Streit. In dessen Verlauf der Ehemann seiner Frau das Handy wegnahm und ihr dabei in die linke Wange biss. Daraufhin flüchtete die Ehefrau mit ihrem Sohn zu Bekannten. Auch dort tauchte der Beschuldigte auf und nahm die Geldbörse der Geschädigten an sich.

Ehemann unter Alkoholeinfluss

Später konnte der Ehemann in seiner Wohnung angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,14 Promille. Die entwendeten Sachen übergab der Beschuldigte freiwillig. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung, Diebstahl und räubersicher Erpressung.



Anzeige