Oberfranken: Aktive Unwetterwarnung vor Starkschneefall

Für den Frankenwald im Landkreis Kronach besteht eine aktive Unwetterwarnung vor Starkschneefall für die kommenden Stunden. Weiterhin besteht für den südlichen Landkreis Wunsiedel und den östlichen Landkreis Bayreuth eine Vorwarnung.

Aktive Warnung (Stufe ORANGE) für den Frankenwald

Für den Frankenwald bestehen für die Bereiche Ludwigsstadt, Pressig, Wilhelmsthal, Teuschnitz, Steinbach am Wald und Tettau eine Unwetterwarnung vor Starkschneefall. Bis Donnerstagmorgen (14. Januar) 5:00 Uhr können ab einer Höhe von 600 Metern Neuschneemengen von bis zu 15 Zentimeter hinzukommen.

Vorwarnung für das Fichtelgebirge

Für den südlichen Landkreis Wunsiedel und den östlichen Landkreis Bayreuth besteht eine Vorwarnung vor Starkschneefall. Diese gilt ab Mittwochnacht (13. Januar) bis Donnerstag (14. Januar) 4:00 Uhr. Im Fichtelgebirge können bis zu einer Höhe von 600 Metern 15 Zentimeter Neuschnee fallen, ab einer Höhe ab 600 Metern bis zu 20 Zentimeter.

 

Unser Wetterbericht mit den Aussichten für die kommenden Tage:

 



Anzeige