Pegnitz: Mototradfahrer bei Unfall auf der B2 verletzt

Am Sonntagnachmittag (16. August) kam es auf der Bundesstraße B2 bei Pegnitz (BT), auf Höhe der Abzweigung nach Neudorf/West zu einem Verkehrsunfall. Hierbei erlitt ein 22-jähriger Motorradfahrer aus Bayreuth laut Polizei mittelschwere Verletzungen.

Bundesstraße für eine halbe Stunde gesperrt

Ein aus Richtung Bronn kommender Pkw-Fahrer (42) aus Mittelfranken wollte von der Bundesstraße nach links in Richtung Neudorf abbiegen und übersah hierbei den entgegenkommenden Biker. Der Motorradfahrer kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro. Die Straße musste im Rahmen der Unfallaufnahme für rund 30 Minuten komplett gesperrt werden.

 



Anzeige