© Polizeiinspektion Hof

Rudolphstein: Luftgewehr griffbereit auf Rücksitzbank

Bei der Kontrolle eines Pkw am Samstag (13. Januar) an der Rastanlage Frankenwald (Landkreis Hof) machten Beamte der Bundespolizei eine ungewöhnliche Entdeckung. Auf der Rücksitzbank lag griffbereit ein Luftgewehr.

Pärchen mit illegaler Waffe & 260 Schuss Munition unterwegs

Beim Blick in den Wagen eines 34 Jahre alten Mannes aus dem Schwarzwald, entdeckten die Fahnder griffbereit auf der Rücksitzbank, ein Luftgewehr mit Zielfernrohr. Wie sich heraus stellte hatte der Mann die Waffe auf einem polnischen Asiamarkt gekauft. Da es sich aufgrund des fehlenden Prüfzeichens um einen nach dem Waffengesetz verbotenen Gegenstand handelt, wurde das Luftgewehr sichergestellt und damit aus dem Verkehr gezogen. Ebenso sichergestellt wurden 250 Schuss Munition. Erst nach der Hinterlegung einer Sicherheitsleitung in Höhe von 50 Euro wurde dem Mann, der in Begleitung seiner Freundin war, die Weiterreise gestattet.



Anzeige