Tag Archiv: Hirschaid

© News5 / Merzbach

Pettstadt: Kastenwagen prallt ungebremst in Pannen-Lkw

Zu einem schweren Unfall kam es am Montagmorgen (20. Juni) auf der Bundesstraße B505 zwischen Hirschaid und Pettstadt (Landkreis Bamberg). Hierbei wurde eine Person schwerst verletzt. Aufgrund einer Panne kam ein Schwandorfer Sattelzug im ausgebauten Bereich der Straße auf der echten Fahrspur zum Stehen. Kurz darauf befuhr der Fahrer (40) einen Kastenwagens aus Sachsen die gleiche Fahrspur und prallte aus noch nicht geklärter Ursache ungebremst auf das Heck des Lkws. 

Schaden von rund 50.000 Euro

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw um die eigene Achse auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Glück im Unglück hatte der Pkw-Fahrer. Er wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Polizei bezifferte den entstandenen Schaden auf rund 50.000 Euro. Durch die Totalsperre der B505 kam es in diesem Bereich zu größeren Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Unser Aktuell-Beitrag vom Montag (20. Juni)
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hirschaid: Einbruch in die Autobahnmeisterei

Unbekannten Einbrechern gelang es in der Nacht zum Donnerstag (19. Mai) Bargeld und Laptops im Wert von mehreren tausend Euro bei einem Einbruch in die Autobahnmeisterei Hirschaid (Landkreis Bamberg) zu stehlen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hirschaid: Diebe stehen Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro

Innerhalb von 90 Minuten gelang es zwei Einbrechern am Freitagmittag (15. April) in ein Wohnhaus in Hirschaid einzubrechen. Dabei erbeuteten die Diebe hochwertigen Schmuck und Bargeld. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg: Vermisstenfahndung nach 38-jährigem Mann

Die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt sucht derzeit nach einem 38-jährigen Bamberger, der am Dienstagnachmittag (23. Februar) zuletzt am Bahnhof Hirschaid (Landkreis Bamberg) gesehen wurde. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Ein Unglücksfall ist nicht auszuschließen.

Weiterlesen

Hirschaid (Lkr. Bamberg): Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der Staatsstraße 2244 wurde am Dienstagabend (26. Januar) zwischen Altendorf und Hirschaid (Landkreis Bamberg) ein 70-jähriger Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt. Die Autofahrerin, die den Roller streifte, stand unter Alkoholeinfluss.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Hirschaid: 10 Tonnen Schlachtabfälle auf der B505 verteilt!

Am Mittwochabend (13. Januar) kam es auf der Bundesstraße B505 zu einem Lkw-Unfall mit einem hohem Ekelfaktor. Zwischen Hirschaid (Landkreis Bamberg) und Höchstadt an der Aisch kippte ein Lkw-Anhänger mit mehreren Tonnen Schlachtabfällen um!

Weiterlesen

A73 / Hirschaid: Lkw kippt auf schneebedecker Fahrbahn um

Am Montagmorgen (4. Januar) kam ein 46-jähriger Sattelzugfahrer auf der Autobahn A73 auf der schneebedeckten Fahrbahn nach rechts von der Straße ab. Der mit fünf Tonnen Kartonagen beladene Sattelzug fuhr in Richtung Suhl als er gegen 6:40 Uhr die Kontrolle über seinen Truck verlor.

Weiterlesen

© Feuerwehr Hirschaid

Zeegendorf (Lkr. Bamberg): Garagenbrand zum Jahreswechsel

Rund eine Stunde vor Mitternacht wurden die Einsatzkräfte im Raum Hirschaid (Landkreis Bamberg) alarmiert. Im dicht bebauten Wohngebiet von Zeegendorf, einem Ortsteil von Stullendorf, (Landkreis Bamberg) stand eine Garage / Carport mit Satteldach in Flammen. Drei Fahrzeuge brannten aus.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild / Archiv

Hirschaid (Lkr. Lichtenfels): Nach „Duell“ geht’s in den Straßengraben

Ein regelrechts Duell haben sich zwei Autofahrer Freitagabend auf der A 73 bei Hirschaid im Landkreis Lichtenfels geliefert. Zunächst behinderte der Fahrer eines VW Caddy beim Überholen einen nachfolgenden VW Bus. Dieser bedankte sich mit Auffahren und Lichthupe und bremste nun seinerseits den Caddy aus, nachdem er ihn überholt hatte. Daraufhin setzte nun wieder der Fahrer des VW Caddy zum Überholen an. Beim Wiedereinscheren kam es zu einer Berührung mit den VW Bus. Der Caddy kam ins Schleudern, flog über die Leitplanke und blieb im Graben auf der Seite liegen. Die Beifahrerin verletzte sich leicht. Zum Gesamtschaden von rund 14.000 Euro kommen nun verschiedene Anzeigen wegen der begangenen Verkehrsdelikte.

© Symbolfoto / Archiv

Kemmern / Hirschaid (Lkr. Bamberg): Einbrecher stehlen Wertsachen

Am Dienstag (24. November) brachen Unbekannte in zwei Einfamilienhäuser in Kemmern und Hirschaid (Landkreis Bamberg) ein. Hier entwendeten die Täter zahlreiche Wertgegenstände, ehe sie unerkannt entkamen. Die Kripo Bamberg ermittelt.

Weiterlesen

Bamberg: Kripo nimmt Serieneinbrecher fest!

Der seit Ende letzter Woche mit einem Phantombild gesuchte Serieneinbrecher im Raum Bamberg wurde gefasst! Dies teile das Polizeipräsidium Oberfranken am Dienstagnachmittag (29. September) mit. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen 34 Jahre alten Albaner.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10