Tag Archiv: Notarzt

© TVO, (Symbolbild)

Forchheim: Kräutermischung sorgt für Notarzteinsatz

Wie gefährlich der Konsum von Kräutermischungen ist, diese Erfahrung machte am Freitagnachmittag (15. Januar) ein junges Pärchen aus dem Landkreis Bamberg. Der 33-Jährige war am Bahnhof Forchheim unter Zuckungen zusammengebrochen. Seine 31-jährige Begleiterin saß dabei mit einem teilnahmslosen Gesichtsausdruck neben ihm.

Weiterlesen

© News5 / Herse

Horrorunfall auf der A73: 42-Jähriger stirbt bei Buttenheim

Bei einem schweren Unfall am Freitagmorgen (4. Dezember) auf der Autobahn A73 bei Buttenheim (Landkreis Bamberg) starb ein 42-Jähriger Autofahrer aus Baiersdorf. Eine 21-Jährige aus Forchheim wurde zudem schwer verletzt.

Weiterlesen

Friesen (Lkr. Kronach): Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

Bei einem Unfall am Donnerstagabend (19. November) wurde ein 77-jähriger Fußgänger tödlich verletzt, als er auf der Staatsstraße 2200 zwischen Dörfles und Friesen (Landkreis Kronach) von einem Auto erfasst wurde. Der Pkw-Fahrer aus Thüringen erlitt einen Schock.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Weißenstadt: Mercedes in Stücke zerfetzt – Fahrer stirbt!

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Sonntagabend (30. August) auf der Kreisstraße WUN1 zwischen Bischofsgrün und Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel). Hierbei kam für einen 59-Jährigen aus dem Landkreis Hof, der in dem Bereich frontal gegen einen Baum prallte, jede Hilfe zu spät. Der Mann starb am Unfallort.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Creußen (Lkr. Bayreuth): Pkw-Fahrerin stirbt bei Horrorcrash

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Creußen (Landkreis Bayreuth) erlitt am Freitagnachmittag (28. August) eine ältere Pkw-Fahrerin tödliche Verletzungen. Die Fahrerin stieß mit einem Lkw frontal zusammen. Beide Fahrzeuge brannten komplett aus.

Weiterlesen

© nordbayern aktuell / Bär

SEK-Einsatz in Bayreuth: Mann sticht auf Rettungskräfte ein!

Im Bayreuther Stadtteil Altstadt kam es am Montagabend (10. August) zu einem SEK-Einsatz. Diesem voraus ging ein tätlicher Angriff von einem 26-Jährigen gegenüber einem Notarztteam. Die Notärztin und drei Sanitäter wurden durch den Angreifer mit einem Messer schwer verletzt.

Weiterlesen

© Foto: News5 / Fricke

A9 / Helmbrechts: Fußgänger auf der Autobahn tödlich verletzt

Ein 19-jähriger Teenager wurde am Freitagabend (1. Mai) auf der Autobahn A9 zwischen Münchberg Nord und Hof West tödlich verletzt, nachdem ihn in Richtung Berlin ein Auto erfasst hatte. Die rechte und mittlere Fahrspur mussten für die Dauer der Unfallaufnahme mehrere Stunden am Abend gesperrt werden.

Weiterlesen

Bayreuth: Junger Mann bricht nach Einnahme von Crystal bewußtlos zusammnen

Ein 21 Jahre alter obdachloser Mann ist am Freitagnachmittag teils orientierungslos im Bayreuther Stadtgebiet von einem Mitbürger aufgefunden worden. Der 21-Jährige klagte über Atemnot und Übelkeit. Es stellte sich heraus, dass er die Droge Chrystal konsomiert hatte. Daraufhin wurde ihm übel, er konnte sich nicht mehr orientieren und befand sich im total hilflosem Zustand. Als sich eine Polizeistreife um den Mann kümmern wollte, brach der Mann entgültig zusammen, woraufhin ein Notarzt verständigt wurde. Als der Mann wieder zu Bewusstsein kam, wurde er aggressiv und schlug wild um sich. Der 21-Jährige wurde daraufhin in die Suchtstation des Bezirkskrankenhauses Bayreuth gebracht.


 width=


© TVO, (Symbolbild)

Coburg: 2 Schüler bewusstlos nach Konsum von Kräutermischung

Wie gefährlich die derzeit in Umlauf befindlichen Kräutermischungen sind, zeigte ein Fall vom Donnerstagvormittag (15. Januar). Zwei Berufsschüler aus Coburg rauchten eine unbekannte Kräutermischung und mussten daraufhin wegen gesundheitlicher Probleme ins Klinikum eingeliefert werden.

Weiterlesen

Bayreuth: Kräutermischung führt zu Notarzteinsatz

Nach dem Konsum einer so genannten Kräutermischung musste ein 16-jähriger Bayreuther aus dem Stadtteil Meyernberg mit dem Roten Kreuz auf die Intensivstation des Klinikums Bayreuth verbracht werden. Durch den Konsum dieser gefährlichen Kräutermischung wäre der Jugendliche beinahe an seinem eigenen Erbrochenen erstickt. Die Polizei fand im Zimmer des Jugendlichen diverse Kräutermischungen und eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt, eine
Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wird folgen.



width=


12345