Tag Archiv: überfall

Lichtenfels: Überfall auf Autofahrer während einer Panne

Wie die Polizei am Mittwoch (20. September) vermeldete, wurde bereits am Montag (18. September) ein 27-jähriger Autofahrer von einem Unbekannten mit einem Messer verletzt. Der Vorfall geschah auf der Verbindungsstraße zwischen Lichtenfels und Trieb. Hier hielt der 27-Jährige aufgrund einer Panne als er attackiert wurde. Vermutlich hatten Unbekannte vorher bereits die Radmuttern seines Autos gelockert.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Raubüberfall auf eine Spielothek

Bei einem Überfall auf eine Spielothek am Alexandrinenplatz in Neustadt bei Coburg erbeutete ein Täter am Montagabend (11. September) mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung Austraße. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: 19-Jährige wird Opfer eines Raubüberfalls

Ein bislang unbekannter Mann entriss am späten Mittwochabend (16. August) einer 19-Jährigen im Stadtgebiet Bamberg das Handy. Als sie ihn an der Flucht hindern wollte, schlug er zudem mehrfach auf sie ein und konnte anschließend entkommen. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: 29-Jähriger wird Opfer eines Raubüberfalls

Bargeld sollen Dienstagnacht (08. August) bislang Unbekannte bei einem Raubüberfall auf einen 29-Jährigen in Coburg erbeutet haben. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Kripo Coburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild

Raubüberfälle in den Landkreisen Coburg & Kronach: Verdächtiger festgenommen

Nach mehreren Überfällen in den Landkreisen Kronach und Coburg sowie im benachbarten thüringischen Sonneberg, nahm die Kriminalpolizei Coburg am Freitag (28. Juli) einen Tatverdächtigen (30) fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg erging am Samstag (29. Juli) der Haftbefehl gegen den polizeibekannten Mann. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Symbolfoto

Bayreuth: Nach Überfall auf Seniorin – Polizei nimmt Tatverdächtige fest

Nach dem Überfall auf eine 74-jährige Fahrradfahrerin am Mittwochnachmittag (26. Juli) gelang es der Polizei, zwei tatverdächtige Männer im Alter von 15 und 35 Jahren festzunehmen.

Weiterlesen

© lidl.de

Stockheim: Zeugensuche nach bewaffnetem Raubüberfall

Ein bislang unbekannter bewaffneter Mann hat am Samstagabend (08. Juli) in Stockheim im Landkreis Kronach einen Supermarkt überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen, der Mann ist flüchtig.

Überfall kurz vor Ladenschluss

Kurz vor Ladenschluss um 20 Uhr ging ein unbekannter Mann in einem Discounter in der Stockheimer Industriestraße zur Kasse und legte seine Waren aufs Band. Beim Bezahlvorgang bemerkte die Kassiererin plötzlich eine Schusswaffe in der Hand des Unbekannten. Er forderte sie auf, Bargeld auszuhändigen. Die 31-jährige Kassiererin kam der Aufforderung nach, woraufhin der Räuber aus dem Supermarkt floh.

Passanten beobachten Flucht

Auf dieser Flucht wurde der Täter von aufmerksamen Zeugen beobachtet. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge rannte der Mann zunächst die Industriestraße stadteinwärts, Zeugen konnten ihn bis zur Bahnunterführung in der Max-Schacht-Straße beobachten.

Fahndung ohne Erfolg

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen mit einem Dutzend Streifenwagen und einem Helikopter blieben dennoch erfolglos. Auch der Hinweis einiger Anwohner, dass ein Mann im Bereich des Firmengeländes in der Max-Schacht-Straße in einem Gebüsch saß, führte nicht zum Erfolg – als sie den Mann ansprachen, flüchtete dieser mit einem Fahrrad, die Suchmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

Polizei sucht Zeugen – Serientäter vermutet

Die Polizei sucht deshalb nun nach Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Räuber geben können. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich um denselben Mann handelt, der seit Ende Oktober 2016 bereits sechs bewaffnete Überfälle in der Region verübt hat.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • 170 Zentimeter groß, schlanke Statur
  • 30 bis 40 Jahre alt
  • trug dunkelblaues Poloshirt, kurze Arbeitshose, Arbeitsschuhe und eine Basecap
  • führte eine graue Hängetasche mit weißen Kordeln und der Aufschrift „Summer Love“ mit
  • Vorsicht Schusswaffe!  

Der Kriminaldauerdienst bei der Kripo Coburg hat vor Ort die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wem ist der Mann eventuell vor dem Betreten des Discountmarktes aufgefallen?
  • Wer hat ihn im Bereich Industriestraße oder auf seinem späteren Fluchtweg beobachtet?
  • Wer kennt eine Person, die der Beschreibung entspricht.

Hinweise nimmt die Kripo in Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 entgegen.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Raubüberfall auf Geschäft in Neustadt bei Coburg: Kripo sucht Zeugen

Nach dem Raubüberfall am Mittwochmittag (24. Mai) auf ein Geschäft im Mühlweg von Neustadt bei Coburg (Landkreis Coburg) - Wir berichteten! - hat die Kriminalpolizei Coburg die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können.

Überfall am Mittwochmittag im Mühlweg

Der Mann betrat gegen 13:00 Uhr das Schuhgeschäft und bedrohte die Verkäuferin mit einer Schusswaffe. Mit einigen hundert Euro Bargeld und einem Rucksack gelang dem Mann anschließend die Flucht. Trotz einer großangelegten Fahndung konnte der Unbekannte bislang nicht ermittelt und festgenommen werden.

Von dem Tatverdächtigen liegt folgende aktuelle Beschreibung vor

  • geschätzte 25 bis 30 Jahre alt
  • circa 165 bis 172 Zentimeter groß
  • sehr schlank
  • kurze Haare
  • trug ein schwarzes Basecap
  • bekleidet mit einem schwarzen Oberteil und einer kurzen braunen Arbeitshose mit aufgesetzten Taschen sowie festen Schuhen
  • hatte einen grau-braunen Rucksack mit pinkfarbenen Karos der Marke „DooDogs“ bei sich (siehe Vergleichsbild)
  • trug eine weiße Mullbinde im Bereich eines Knies
  • sprach regionalen Dialekt

Die Kriminalpolizei Coburg bittet um Mithilfe

  • Wem ist der oben beschriebene Mann am Mittwoch (gegen 13:00 Uhr) in dem Schuhgeschäft im Mühlweg aufgefallen?
  • Wer hat am Mittwoch (12:15 - 13:15 Uhr) bei den Geschäften beziehungsweise auf dem Parkplatz Beobachtungen gemacht?
  • Wer kennt einen Mann, auf den die Beschreibung passen könnte und/oder kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben?
  • Wer kann Angaben zu dem Verbleib des grau-braunen Rucksacks mit den pinkfarbenen Karos machen?
  • Wem ist im Zusammenhang mit dem Überfall ein roter älterer Kleinwagen aufgefallen?

 

Personen, die am Mittwoch zwischen 12:15 bis 13.15 Uhr in dem Schuhgeschäft waren, Angaben zu dem Tatverdächtigen, dem Verbleib des Rucksacks oder zu einem roten älteren Kleinwagen machen können oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Unbekannter überfällt Bekleidungsgeschäft

Ein Unbekannter überfiel am Mittwochmittag (24. Mai) ein Bekleidungsgeschäft im Mühlweg von Neustadt bei Coburg. Mit einer Schusswaffe bedrohte er eine Mitarbeiterin des Discounters und erbeutete einen größeren Bargeldbetrag. Anschließend gelang dem Täter die Flucht.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Sexueller Überfall in Coburg: Unbekannte greifen 21-Jährige an

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Montagmittag mitteilte, kam es in der Nacht zum Samstag (29. April) zu einem Übergriff auf eine 21-Jährige im Coburger Stadtzentrum. Zuerst wurde die junge Frau von zwei Unbekannten vor einer Gaststätte bedrängt. Anschließend wurde sie von einem Bekannten verletzt und ohne ihre Wertsachen unweit des Kinos angetroffen.

Weiterlesen

Raubüberfall in Naila: Restaurantbesitzer niedergeschlagen und bestohlen

Die gesamten Wocheneinnahmen raubte ein bislang Unbekannter in der Nacht zum Montag (02./03. April) einem 55-jährigen Gaststättenbetreiber vor einem Wohnanwesen im südöstlichen Stadtgebiet von Naila (Landkreis Hof). Der Bestohlene erlitt dabei leichte Verletzungen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: 25-Jährige angegriffen und beraubt

Mit einem Mobiltelefon entkam am frühen Sonntagmorgen (19. März) ein bislang Unbekannter, nachdem er eine 25-Jährige im Bamberger Inselgebiet attackierte und zu Boden schubste. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Weiterlesen

3 4 5 6 7