© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Vollsperrung in Bad Berneck: Lärmsanierung im Bereich der B303 beginnt am Montag

Das Staatliche Bauamt Bayreuth beginnt am kommenden Montag (15. März) mit der Lärmsanierung der Ortsdurchfahrt in Bad Berneck (Landkreis Bayreuth). Hier ist vorgesehen, vom Knotenpunkt der Bundesstraße B303 und der Bahnhofsstraße nach Osten bis etwa 700 Meter nach der Ortstafel von Bad Berneck einen lärmmindernden Asphalt aufzubringen. Laut Baubehörde wird dafür der gesamte Baubereich für den überörtlichen Verkehr gesperrt.

Besserer Lärmschutz für die Bevölkerung

Mit den Arbeiten wird der Wunsch der Bevölkerung nach einem besseren Lärmschutz umgesetzt. Zudem werden die bisherigen Arbeiten des letzten Jahres komplettiert. Die Knotenpunkte der B303 mit der Bahnhofsstraße sowie der Staatstraße 2460 werden im Herbst in einem zweiten Bauabschnitt ebenso mit lärmmindernden Asphalt versehen.

Sperre in der finalen Bauphase auch für Anlieger

Für Anlieger des Gewerbegebiets sowie für die Anwohner der Hammerstraße und der Vorderen Leite wird eine Möglichkeit zur Anfahrt über die Goldmühler Straße und die August-Mittelsten-Scheid-Straße bestehen. Da die B303 die einzige Zufahrt für die direkten Anlieger darstellt, ist es laut Baubehörde zwingend notwendig, die Bundesstraße zum Zeitpunkt der finalen Asphaltierarbeiten auf der gesamten Strecke auch für den Anliegerverkehr zu sperren. Um die Behinderungen möglichst gering zu halten werden die Asphaltierarbeiten am Wochenende vom 26. März bis 28. März durchgeführt. Sollte die Witterung dies nicht ermöglichen, ist ein Ersatztermin für das Wochenende darauf angesetzt. Die betroffenen Anlieger werden gesondert für die Sperrzeiten informiert.

Umleitungen werden eingerichtet

Die Umleitung für den aus Richtung Westen (Himmelkron) kommenden überregionalen Verkehr erfolgt über Nemmersdorf, Untersteinach, Weidenberg, Warmensteinach und Fichtelberg. Der von Osten (Marktredwitz) kommende überregionale Verkehr wird ab Glasermühle in Richtung Gefrees auf die Autobahn A9 umgeleitet.

B303 wird Mitte April für die Verkehr wieder freigegeben

Aufgrund der Funktion der B303 als Bedarfsumleitung für die Autobahn A9 und einer am 14. April beginnenden Baumaßnahme auf der Autobahn wird die B303 ab Mitte April für den Gesamtverkehr wieder freigegeben.



Anzeige