A9 / Leupoldsgrün: Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Sonntagabend (6. Oktober) auf der Autobahn A9 auf Höhe Leupoldsgrün (Landkreis Hof) zwischen dem Autobahndreieck Bayerisches Vogtland und der Anschlussstelle Hof / West in Fahrtrichtung München. Hierbei verletzten sich mehrere Person.

Drei Verletzte nach Zusammenstoß

Gegen 22:40 Uhr fuhr ein Ehepaar aus Bautzen mit ihrem VW Touran auf einen Audi mit Esslinger Kennzeichen auf. Durch die Wucht des Zusammenpralls erlitten die drei Insassen des Audis Verletzungen, die im Anschluss in das Klinikum Plauen gebracht wurden.

53-Jähriger verursacht ohne Führerschein einen Unfall

Während der Unfallaufnahme sagte das Ehepaar aus Bautzen der Polizei gegenüber aus, dass zum Unfallzeitpunkt die Frau am Steuer gesessen war. Die Insassen des Audis gaben der Polizei jedoch an, dass unmittelbar nach dem Zusammenstoß der Mann aus der Fahrertür des VW Tourans ausgestiegen sei. Die Polizei Hof fand den Grund für die Falschaussage schnell heraus, denn der 53-jährige Bautzener besaß keinen gültigen Führerschein.

Mehrere Tausend Euro Schaden

Wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich nun der 53-Jährige strafrechtlich verantworten. Zudem entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von 15.000 Euro.



Anzeige