© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Bayreuth: Unbekannte lösen Alarm aus!

In der Nacht zum Sonntag (20. Januar) scheiterte der Versuch eines Einbruchs in einen Einkaufsmarkt im Industriegebiet in Bayreuth-Nord. Die Täter verschwanden unerkannt davon, nachdem der Alarm des Gebäudes losging. Die Kriminalpolizei Bayreuth nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Täter zertrümmern mit Gullideckel das Gitter

Gegen 2:15 Uhr wollten bislang noch unbekannte Täter in den Supermarkt in der Weiherstraße einbrechen. Mit einem Gullideckel zertrümmerten sie die Gitter des Bürofensters, um sich Zugang in die Räumlichkeiten zu schaffen. Dabei lösten die Täter den Alarm aus und ergriffen daraufhin, ohne in das Gebäude zu gelangen, die Flucht. Die Unbekannten hinterließen einen Sachschaden von etwa 500 Euro zurück. Eine sofortige Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos.

Die Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die zum Tatzeitraum, sachdienliche Hinweise wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 0921 / 50 60 bei der Kripo Bayreuth zu melden.



Anzeige