© News5 / Merzbach

Kasendorf: Mofa-Fahrer (16) bei Unfall schwer verletzt

Am Sonntagmittag (30. Mai) ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Kasendorf und Azendorf (Landkreis Kulmacbh) ein Verkehrsunfall zwischen einem Mofa-Fahrer und einem Pkw. Der 16-jährige Fahrer des Leichtkraftrades wurde hierbei schwer verletzt.

Mofa-Fahrer gerät in den Gegenverkehr

Laut Polizeibericht war der Teenager in dem kurvenreichen Streckenabschnitt zwischen dem Ortsausgang Kasendorf und der Abzweigung nach Neudorf unterwegs, als er in einer scharfen Rechtskurve in den Gegenverkehr geriet und dort mit dem Pkw einer 63-Jährigen frontal kollidierte.

Unfallschaden in Höhe von 8.000 Euro

Der 16-Jährige wurde durch den Aufprall von dem Mofa geschleudert. Mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen kam er nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus. Die 63-Jährige erlitt einen Schock. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 8.000 Euro. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach


Anzeige