Tag Archiv: Feier

Hof: Junge Männer feiern lautstark in leerstehender Wohnung

Fünf Personen feierten am Samstagabend (03. April) lautstark in einer leerstehenden Wohnung in Hof. Bei Eintreffen der Polizei gelang es zwei Personen zu fliehen. Während der Auflösung der Feier wurden die Einsatzkräfte von den jungen Männern angegriffen und bespuckt. Ein 22-Jähriger durfte seinen Rausch in der Arrestzelle ausschlafen. Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild / Archiv

Hallstadt: Polizei löst Feier zum 18. Geburtstag auf

Die Polizei löste am Sonntag (28. März) in einer Wohnung in Hallstadt (Landkreis Bamberg) die Feier zu einem 18. Geburtstag auf. Die Beamten bekamen zuvor einen Hinweis, dass in einem Mehrfamilienhaus in der P.-F.-Steinheimer-Straße eine Party stattfinden solle. Weiterlesen

© pixabay

Bayreuth: Polizei löst Geburtstagsparty auf

Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt lösten am Dienstagabend (23. März) eine Geburtstagsparty auf, bei der die Corona-Schutzmaßnahmen laut Bericht der Polizei außer Acht gelassen wurden. Alle Beteiligten müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild / Archiv

Polizeieinsatz in Weidenberg: 15-Jährige veranstaltet Corona-Party

Laut der Polizei nutzte am Samstagabend (13. Februar) eine 15-jährige Schülerin die Abwesenheit ihrer Eltern, um in Weidenberg (Landkreis Bayreuth) eine Hausparty abzuhalten. Die eingesetzte Streife der Polizeiinspektion Bayreuth-Land stellte vor Ort zwölf Gäste im Alter von 14 – 21 Jahren fest.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Das wird teuer: Polizei löst in Tschirn Geburtstagsfeier auf

Eine Geburtstagsfeier musste die Polizei am Freitagabend (20. November) in Tschirn im Landkreis Kronach auflösen, da sie gegen die aktuellen Corona-Beschränkungen verstieß. Alle anwesenden Erwachsenen müssen ein Bußgeld von mehreren Hundert Euro zahlen. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Geburtstagsfeier in Hof: Illegale Corona-Party artet aus!

Nachdem eine 14-jährige Schülerin aufgrund ihres enormen Alkoholgenusses in das Krankenhaus gebracht werden musste, rastete ein 16-Jähriger am Dienstagnachmittag (10. November) bei einer Geburtstagsparty in Hof so dermaßen aus, dass ihn die Polizei in Gewahrsam nehmen musste.

Weiterlesen

© Stadt Bamberg

Bamberg: „Bier to go“ ist wieder verboten

Die Erfahrungen vom Wochenende zeigen: ohne Allgemeinverfügung geht es in Bamberg nicht, um die Gesundheit zu schützen. Am vergangenen Freitagabend (24. Juli) lief das „Außer-Haus-Verkaufs-Verbot“ von alkoholischen Getränken aus. Da die Polizei von „sandkerwaähnlichen Zuständen“ am Samstagabend (25. Juli) berichten musste, greift die Stadtspitze nun mit einer erneuten Allgemeinverfügung ein, die bis einschließlich 25. August 2020 gilt.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Hochstadt am Main: Geburtstagsfeier endet mit Haftbefehl

Eine Geburtstagsfeier in Hochstadt am Main (Landkreis Lichtenfels) endete am Freitagabend (03. Juli) für einen 33-Jährigen mit einem Haftbefehl. Nachdem Polizisten eine große Menge Rauschgift bei ihm gefunden hatten, befindet er sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© unsplash / symbolbild

Ahorn: Hausparty trotz Kontaktbeschränkungen

In der Nacht zum Sonntag (10. Mai) löste die Polizei die Hausparty eines 21-Jährigen in Ahorn im Landkreis Coburg auf. Dieser feierte mit sechs weiteren Gästen. Gegen alle Beteiligten wurde nun eine Anzeige eingeleitet. Weiterlesen

© Pixabay

Coburg: Mutmaßliche Party entpuppt sich als Kochabend

Zu einer Ruhestörung anlässlich einer Feier wurden die Coburger Polizisten am Sonntag (03. Mai) um 23:30 Uhr in die Hausmannstraße in Coburg gerufen. Allerdings stellte sich vor Ort heruas, dass die Ruhestörung nicht durch eine Party oder ähnliches hervorgerufen wurde.

Weiterlesen

© pixabay

Lichtenfels: Polizei beendet Corona-Party

Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels beendeten in der Nacht auf Samstag (03. April) eine Corona-Party in Lichtenfels. Um die Infektionsketten zu stoppen, ist es äußerst wichtig aktuell auf soziale Kontakte weitestgehend zu verzichten. Feierlichkeiten sind auch im privaten Rahmen verboten.

Weiterlesen

© pixabay

Coburg: Corona-Party endet in Haftzelle

Eine Corona-Party in der Coburger Innenstadt endet in der Nacht auf Donnerstag (02. April) für die Partygäste mit Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz. Ein 38 Jahre alter Mann musste die Nacht sogar in einer Haftzelle verbringen. Aufgrund des Corona-Virus und den daraus folgenden Ausgangsbeschränkungen sind private Feiern mit mehreren Gästen nicht erlaubt. Nur so kann die Infektionskette unterbrochen werden.

Weiterlesen

123