Tag Archiv: Kollision

© News5 / Merzbach

Unfall bei Litzendorf: Zwei Verletzte sowie 60.000 Euro Schaden

60.000 Euro Sachschaden, zwei verletzte Personen und drei stark beschädigte Fahrzeuge waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montag (23. April) bei Litzendorf (Landkreis Bamberg). Weil ein 52-Jähriger einem anderen Autofahrer (64) die Vorfahrt nahm, kam es an dem örtlichen Pendlerparkplatz zu dem schweren Unfall.

Verkehrsunfall beim Abbiegen

Zwischen Bamberg und Litzendorf wollte der 52-jährige VW Caddy-Fahrer nach links in den Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er den aus Richtung Litzendorf kommenden BMW eines 64-Jährigen. Obwohl der BMW-Fahrer noch versuchte auszuweichen, konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Geparkte Autos gerammt

Der BMW wurde nach der Kollision gegen einen auf dem Pendlerparkplatz abgestellten VW Golf gedrückt und kam letztendlich im Straßengraben zum Ligen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Caddy gegen einen geparkten Audi geschoben.

Unfallverursacher verletzt

Der Rettungsdienst lieferte den verletzten Unfallverursacher in ein Krankenhaus ein. Auch der BMW-Fahrer begab sich in ärztliche Behandlung. Drei Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Sie mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Coburg: Rettungswagen ausgewichen – Autofahrer missachtet Vorfahrt

Ein 73 Jahre alter Autofahrer wollte am Montag (23. April) in Coburg einem Rettungswagen Platz machen und verursachte dadurch einen schadensträchtigen Verkehrsunfall. Der 37-Jährige nahm nämlich durch sein Ausweichmanöver einer 24-Jährigen die Vorfahrt.

Weiterlesen

A9 / Marktschorgast: Unfallflucht & 400 Liter Diesel ausgelaufen

Die Polizei Bayreuth sucht nach dem Fahrer eines grau-brauen Autos aus Polen. Der Fahrer verursachte am Samstag (21. April) einen schweren Verkehrsunfall auf der A9 bei Marktschogast (Landkreis Kulmbach). Anschließend fuhr der Unfallverursacher unbeirrt weiter. Bei der Kollision entstand ein Schaden von rund 35.000 Euro. Etwa 32.000 Euro Schaden verursachte ein Lkw-Fahrer am Montag (23. April). Nach einer Kollision mit der Schutzplanke liefen rund 400 Diesel aus seinem Tank.

Weiterlesen

© Pixabay

Beiersdorf bei Coburg: Gülleunfall – Autofahrerin rammt Traktor!

Rund 70.000 Euro Schaden und jede Menge Gülle, die sich in alle Richtungen ergoss, war das Ergebnis eines Überholvorgangs zwischen Beiersdorf und Wiesenfeld im Landkreis Coburg. Am Donnerstag (19. April) kam es durch einen Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Traktor zu dem folgeschweren Unglück.

Weiterlesen

© Pixabay

Bamberg: Dreijähriger Junge wird von Auto erfasst

Bei diesem Verkehrsunfall am Mittwoch (18. April) war wohl mehr als nur ein Schutzengel mit an Bord. Ein drei Jahre alter Junge wurde in Bamberg von einem Auto angefahren und wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Die Polizei appelliert erneut an alle Radfahrer, einen Helm als Schutz zu tragen.

Weiterlesen

© Polizei

Pkw-Unfall bei Weingarten: Zweimal Schrott auf der Kreisstraße

Gleich zweimal einen wirtschaftlichen Totalschaden mit einer Gesamthöhe von 25.000 Euro bilanzierte die Polizei am Dienstagabend (17. April) bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße LIF 2 zwischen Kösten und Weingarten (Landkreis Lichtenfels). Die Straße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Weiterlesen

A9 / Betzenstein: 100.000 Euro Schaden bei schwerem Verkehrsunfall

Eine heftige Kollision auf der A9 bei Betzenstein (Landkreis Bayreuth) verursachte am Dienstagnachmittag (17. April) einen enorm hohen Sachschaden von 100.000 Euro. Bei dem schweren Verkehrsunfall wurden drei Fahrzeuge beschädigt und drei Personen verletzt.

Weiterlesen

Naila: Schwerer Verkehrsunfall auf der B173

 23.000 Euro Schaden, zwei verletzte Personen und drei beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag (16. April) auf der Bundesstraße 173 bei Naila (Landkreis Hof). Der Fahrer eines BMW geriet auf die Gegenfahrbahn und verursachte so die heftige Kollision.

Weiterlesen

Unfall auf der A73 bei Bad Staffelstein: Ein Verletzer und drei beschädigte Pkw

Einen Leichtverletzten und mehr als 15.000 Euro Sachschaden forderte ein Unfall am Montagmittag (16. April) auf der Autobahn A73 bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels). Bei der Kollision wurden drei Pkw beschädigt.

Weiterlesen

B85 / Lösau: Überholmanöver mit fatalen Folgen

Ein riskantes Überholmanöver führte am Mittwoch (11. April) zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B85 bei Lösau (Landkreis Kulmbach). Zwei Autos wurden durch den Verkehrsunfall erheblich beschädigt. Zudem wurde eine Person verletzt. Von dem Unfallverursacher fehlt bislang jede Spur. Die Polizei ermittelt.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Weißenbrunn: Unfall beim Abbiegen – 10.000 Euro Schaden!

Eine Schadenshöhe von 10.000 Euro bilanzierte die Polizei nach einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag (10. April) an der Einmündung B85 / Grüner Straße in Weißenbrunn (Landkreis Kronach). Personen kamen bei dem Zusammenstoß zweier Pkw nicht zu Schaden.

Weiterlesen

A70 / Neudrossenfeld: Mercedes-Fahrer kracht in Tanklastzug

Der Höflichkeit eines Tanklastzug-Fahrers auf der Autobahn A70 bei Neudrossenfeld (Landkreis Kulmbach) wurde einem Mercedes-Fahrer am Dienstag (10. April) zum Verhängnis. Der Mercedes fuhr nahezu ungebremst auf den Tanklastzug auf. Bei dem Unfall entstand ein immenser Sachschaden von rund 53.000 Euro.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Ebersdorf bei Coburg: Mofafahrer (18) schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde ein 18 Jahre alter Mofafahrer am Dienstag (10. April) in ein Krankenhaus nach Erlangen geflogen. Der 18-Jährige zog sich bei einem Verkehrsunfall in Ebersdorf bei Coburg einen offenen Fußbruch zu.

Weiterlesen

2021222324