Tag Archiv: Pottenstein

Hof: Schwerer Unfall geht glimpflich aus

Glück im Unglück hatten zwei Verkehrsteilnehmer, die am Samstagmittag auf der vierspurigen B15 aus Richtung Leupoldsgrün im Landkreis Hof nach Hof fuhren. Genau zur Mittagszeit bog ein 77-jähriger Mann aus Gößweinstein von der Zufahrt des Hofer Ortsteils Wölbattendorf in die Bundestraße in Fahrtrichtung Hof ein. Kurz nachdem er eingebogen war, blieb er auf dem rechten Fahrstreifen einfach stehen. Ein 29-jähriger Fahrer aus Pottenstein erkannte die Gefahrensituation noch rechtzeitig und leitete eine Vollbremsung ein, um einen Zusammenstoß mit dem Mann zu verhindern.

Weiterlesen

Pottenstein (Lkr. Bayreuth): Rentner schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag gegen 18.40 Uhr an einer Kreuzung nahe dem Pottensteiner Ortsteil Rackersberg im Landkreis Bayreuth. Ein 77-Jähriger aus dem Landkreis Forchheim stieß mit seinem Fahrzeug mit einem 26-jährigen Fahrzeugführer aus dem südlichen Landkreis zusammen. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug des 77-Jährigen noch gegen eine am Straßenrand befindliche Mauer geschleudert. Er und seine beiden Mitfahrerinnen wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 5.500 Euro. Die Feuerwehren aus Pottenstein und Haßlach regelten den Verkehr und leuchteten die Unfallstelle aus.



width=


© Regierung von Oberfranken / Peter Stollberg

Pottenstein: Luftbeobachter verhindern größeren Waldbrand

Ein größerer Waldbrand konnte am vergangenen Donnerstag nur durch das Engagement des Luftbeobachters Peter Stollberg und des Piloten Roland Rausch verhindert werden. Durch die schnelle Alarmierung der Leitstelle und dem raschen Ausrücken der Feuerwehren konnte die Brandfläche in einem Wald bei Prüllsbirkig (Stadt Pottenstein) auf 200 Quadratmeter begrenzt werden.

Weiterlesen

Pottenstein (Lkr. Bayreuth): 71-jähriger stirbt nach Sturz vom Balkon

Tödliche Verletzungen zog sich am Samstagabend (25. Juli) ein 71-jähriger Mann nach einem Sturz von einem Balkon zu. Beamte der örtlichen Polizei wollten ihn auf Grund eines bestehenden Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Bamberg wegen Betrugsdelikten festnehmen. Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln.

Weiterlesen

© TVO

Pottenstein (Lkr. Bayreuth): Gasbetriebener Pkw brannte aus!

Am Sonntagabend (19. April) kam es auf dem Parkplatz „Zum Zeckenstein“ im Pottensteiner Ortsteil Tüchersfeld (Landkreis Bayreuth) zu einem Brand eines Pkw Opel Meriva. Dabei brannte das gasbetriebene Fahrzeug trotz schnellem Einschreitens der Feuerwehren Tüchersfeld und Pottenstein komplett aus.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Gößweinstein (Lkr. Forchheim): Sucheinsatz nach Streit

Nach einem Beziehungsstreit zwischen einem 42-Jährigen und einer 36-jährigen Frau suchten zahlreiche Polizeibeamte zwischen Sonntagnachmittag (22. Juni) bis Montagmittag (23. Juni) den Mann. Nachdem es zu Tätlichkeiten zwischen ihm und seiner Lebensgefährtin gekommen war, flüchtete der Mann mit einem Auto.

Weiterlesen

Pottenstein (Lkr. Bayreuth): Sperrung der B470 ab kommender Woche

Am kommenden Montag (21. Oktober) wird entlang der Bundesstraße B470 bei Pottenstein im Landkreis Bayreuth mit Sprengarbeiten begonnen. In Höhe der Bernitzleite gibt es entlang der Bundesstraße eine größere Zahl instabiler Steine, die noch vor Beginn der Frostperiode kontrolliert durch Sprengung entfernt werden sollen, dies teilte das Staatliche Bauamt in Bayreuth mit.

Bis die Arbeiten abgeschlossen sind, wird die B470 sowie auch der Geh- und Radweg zwischen Pottenstein und Schüttersmühle komplett gesperrt bleiben. Das Staatliche Bauamt geht von einer Sperrung bis Mitte Dezember aus. Umgeleitet wird über die B2 sowie die Staatsstraße 2163.

 


 

 

Pottenstein (Lkr. Bayreuth): 16-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Wie die Polizei am Montagvormittag mitteilte, verletzte sich am Samstagnachmittag ein 16-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B470 schwer. Der junge Zweiradfahrer war aus Richtung Pottenstein (Landkreis Bayreuth) kommend mit seinem Motorrad in Richtung Teufelshöhle unterwegs als ein vorausfahrender Pkw-Fahrer auf Höhe der Tankstelleneinmündung am Ortsausgang Pottenstein (Landkreis Bayreuth) abbremste, um auf dem dortigen Areal zu wenden.

Motorradfahrer zieht sich Oberschenkelbruch zu

Trotz einer Vollbremsung konnte der junge Motorradfahrer einen Anstoß am Pkw nicht mehr verhindern. Seine Kraftrad verkeilte sich im Heck des Autos. Er selbst wurde abgeworfen und zog sich, neben Hautabschürfungen, einen Oberschenkelbruch zu. Der Freund des 16-Jährigen, der ebenfalls mit einem Motorrad unterwegs war, bremste zwar noch rechtzeitig, kam aber dennoch zu Fall und prellte sich die Hüfte. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei Pegnitz unter der Rufnummer 09241/99060 in Verbindung zu setzen.

 

 


 

 

123