Tag Archiv: Reh

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Ebensfeld (Lkr. Lichtenfels): Regionalexpress erfasst Reh

Ein Regionalexpress hat am Mittwochabend (30. September) bei Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels) ein Reh erfasst und getötet. Da vorerst befürchtet werden musste, ein Mensch sei zu Schaden gekommen, waren Polizei und Rettungskräfte mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Bahnstrecke war rund eine Stunde gesperrt.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

A9 / Pegnitz: Reh verursacht fast 100.000 EUR Unfall-Schaden

Am Montagfrüh (27. Juli) kam es auf der Autobahn A9 zwischen Trockau und Pegnitz (Landkreis Bayreuth) zu einem Zusammenprall zwischen einem polnischen Pkw und einem Reh. Das Tier flog über das Dach und beschädigte eine hinter dem Auto fahrende Sattelzugmaschine im Frontbereich. Der Schaden ist immens.

Weiterlesen

Wunsiedel: Altkennzeichen können jetzt reserviert werden

Wie bereits Anfang des Jahres gemeldet, wird die Bundesregierung den Weg für die Wiedereinführung der Altkennzeichen frei machen. Für den Bereich des Landkreises Wunsiedel bedeutet dies, dass vermutlich noch im Laufe des Juli Fahrzeuge mit den Kennzeichen MAK, SEL und REH angemeldet werden können. Bereits jetzt können interessierte Bürgerinnen und Bürger, die im Landkreis Wunsiedel einen Wohnsitz haben, ihr neues „altes“ Kennzeichen im Internet (www.landkreis-wunsiedel.de) oder direkt bei der Zulassungsstelle in Wunsiedel, Marktedwitz oder Selb reservieren.

 


 

 

Rehau: Totalschaden nach Wildunfall

Am Samstag gegen 01.45 Uhr war ein Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 289 unterwegs, als kurz vor der Einfahrt Wurlitz ein Reh auf die Fahrbahn lief.  Der Fahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen Baum. Der Pkw wurde dabei total beschädigt, der Schaden beläuft sich auf etwa 16.000 Euro. Der Fahrzeugführer blieb, da angegurtet, unverletzt.

123