Tag Archiv: Straßengraben

ST 2204 / Seßlach: Linienbus landet im Straßengraben!

Zu einem schweren Unfall mit einem Linienbus kam es am Montagabend (16. September) auf der Staatsstraße 2204 zwischen Seßlach und Dietersdorf im Landkreis Coburg. Der Busfahrer verlor plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Fahrer blieb unverletzt. Weiterlesen

© News5/Merzbach

Kemmern: 22-Jähriger rasiert Schild der Verkehrswacht

"Sind sie pausenlos fit?", diese Frage stand auf einem Schild der Verkehrswacht an der B4 von Hallstadt nach Breitengüßbach (Landkreis Bamberg). Ein 22 Jahre alter Golf-Fahrer beantwortete diese Frage am Samstagabend (23. Februar), indem er das Schild umfuhr.

Golf landet im Straßengraben 

Der 22-Jährige erlitt diverse Prellungen als er auf Höhe Kenmern augenscheinlich aus einer Unachtsamkeit ins Bankett geriet und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen den Wasserdurchlass und die besagte Hinweistafel der Verkehrswacht. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Zur Bergung des Fahrzeuges und für Absperrmaßnahmen war die Freiwillige Feuerwehr Kemmern im Einsatz.

A93 / Thiersheim: 71-Jähriger landet im Straßengraben!

Ein 71-Jähriger Mann verursachte am Montagnachmittag (21. Januar) auf der Autobahn A93 in der Ausfahrt der Anschlussstelle Thiersheim im Landkreis Wunsiedel einen Unfall. Dieser verlor in der Kurve die Kontrolle über seinen Pkw und kam im Straßengraben zum Stehen. Hierbei entstand mehrere tausend Euro Sachschaden. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Großheirath & Itzgrund: Schneeglätte sorgt weiterhin für Chaos!

Zu zwei Verkehrsunfällen kam es, bedingt durch die schneebedeckten Straßen im Bereich Coburg, in den frühen Morgenstunden des heutigen Freitags (11. Januar). Bei Großheirath kollidierten zwei Pkw miteinander. In Itzgrund (Landkreis Coburg) landete ein Fahrzeug im Straßengraben. Weiterlesen

Rehau: Mit über zwei Promille Unfall verursacht & geflüchtet

Am späten Mittwochabend (09. Januar) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B289 bei Rehau (Landkreis Hof). Als die Polizei am Unfallort eintraf, war von dem Unfallverursacher nichts mehr zu sehen. Die Beamten nahmen sofort die Ermittlungen auf. Weiterlesen

A93 bei Selb: Autofahrer landet bei Starkregen im Straßengraben

Am Montagmittag (11. Juni) kam ein 22-Jähriger Autofahrer auf der Autobahn A93 von der Fahrbahn ab und landete im Bereich von Selb (Landkreis Wunsiedel) im Straßengraben. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Verletzt wurden glücklicherweise niemand. Weiterlesen

© Polizei

B85 / Steinbach am Wald: Dreiköpfige Familie bei Unfall verletzt

Am Dienstagnachmittag (13. März) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B85 in der Nähe von Steinbach am Wald (Landkreis Kronach). Ein Pkw, welcher mit einer jungen Familie besetzt war, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen.

Weiterlesen

© Bundespolizei

B173 / Schwarzenbach am Wald: Sprinter rutscht in den Straßengraben

Schneematsch, schlechte Reifen & Alkohol sind keine gute Kombination, das musste ein 37 Jahre alter Fahrer eines Mercedessprinter am eigenen Leibe erfahren. Der Fahrer verlor am Mittwoch (07. März) auf der B173 in der Nähe von Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

A93 / Rehau: Pkw landet im Straßengraben

Auf schneeglatter Fahrbahn verlor eine 27 Jahre alte Autofahrerin auf der Autobahn A93 bei Rehau (Landkreis Hof) die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete anschließend im Straßengraben.

Verkehrsunfall bei Schnee & Eis

Gegen 20:30 Uhr befuhr die 27-jährige Frau aus Marktredwitz die A93. Bei Rehau geriet sie aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse ins Schleudern. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit dem Auto. Die 27-Jährige musste mit einem Krankenwagen in das Krankenhaus nach Marktredwitz gebracht werden. Bei ihr wurden glücklicherweise nur leichte Verletzungen vermutet. Ihr Auto ist indes nur noch ein Fall für die Schrottpresse. Hier schätzten die Beamten der Hofer Autobahnpolizei den Schaden auf rund 5.000 Euro. Sie leiteten gegen die Frau ein Bußgeldverfahren ein.

© News5 / Fricke
© News5 / Fricke
© News5 / Fricke
© News5 / Fricke
© Polizeiinspektion Hof

Gattendorf: Pkw überschlägt sich

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Montagabend (20. November) auf der Staatsstraße 2452 in Fahrtrichtung Neuenreuth bei Gattendorf (Landkreis Hof). Personen wurden hierbei nicht verletzt. Dafür gab es kurz vor Mitternacht jede Menge Blechschaden.

47-Jährige verliert Kontrolle über Fahrzeug

Eine 47-jährige VW Polo-Fahrerin verlor augenscheinlich aufgrund der Witterungsbedingungen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Pkw. Wie durch ein Wunder wurden weder die Fahrerin noch ihr Beifahrer bei dem Verkehrsunfall verletzt. Am Fahrzeug entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von mindestens 12.000 Euro. Der Pkw musste durch einen Abschleppwagen aus dem Graben geborgen werden.

© Polizeiinspektion Hof
1 2 3