© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

„Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung nicht mehr gering“: Neuer Corona-Höchstwert im Hofer Land!

In Stadt und Landkreis Hof wurden 94 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet. 52 davon kommen aus dem Landkreis, 42 Fälle sind in der Saalestadt beheimatet. Der Inzidenz-Wert für die Stadt Hof stieg auf weit über 200. Aktuelle weitere Corona-Zahlen aus dem Hofer Land und ganz Oberfranken gibt es HIER!

„Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung nicht mehr gering“

Laut dem Landratsamt bildet der Wert von 94 neuen Fällen innerhalb von 24 Stunden einen neuen Höchstwert an Neuinfizierten während der Corona-Pandemie. Durch die Vielzahl kleiner Ansteckungsherde ist das Risiko, sich anzustecken, nicht mehr gering, so die Gesundheitsbehörde.

 

Darunter sind positiv ermittelte Kontaktpersonen und vereinzelt erkennbare Zusammenhänge. Darüber hinaus lassen sich aber Verknüpfungen zwischen den Fällen (…) in größerem Umfang nicht herstellen. … Es gibt nicht die eine Quelle, von der die Infektionen ausgehen. Mittlerweile sind es viele kleine Quellen, sodass die Wahrscheinlichkeit sich anzustecken leider nicht mehr gering ist.

(Claudia Köppel, stellvertretende Leiterin des Gesundheitsamtes)

 

Vor diesem Hintergrund bittet das Gesundheitsamt, sich abseits der geltenden Regeln, dringend an folgende Punkte zu halten:

  • Personen, die sich haben testen lassen, sollen sich umgehend und so lange in Quarantäne begeben, bis das Ergebnis vorliegt.
  • Personen mit Krankheitssymptomen, egal welcher Schwere, sollen auf keinen Fall arbeiten gehen und sich umgehend testen lassen.
  • Private Kontakte sollen eigenverantwortlich auf ein Minimum reduzieren werden.

 

Bildungseinrichtungen sollen offen bleiben

Hauptziel von Stadt und Landkreis ist es, das soziale und familiäre Miteinander aufrechtzuerhalten und weitere, einschränkende Maßnahmen zu vermeiden. Schulen und Kindergärten sollen auch weiterhin offen gehalten werden. Bis dato wurden immer wieder einzelne infizierte Schüler oder Lehrer festgestellt und in der Folge Maßnahmen ergriffen. Signifikante größere Ausbreitungen des Virus innerhalb der Bildungseinrichtungen konnten in den meisten Fällen aber bislang nicht festgestellt werden, so das Landratsamt.

Aktuelle Zahlen aus dem Hofer Land

Die Zahl der bisher festgestellten Corona-Fälle im Landkreis und der Stadt Hof stieg auf insgesamt 1.511 Personen. 1.753 Personen befinden sich aktuell in Quarantäne. Da 20 Personen aus der häuslichen Isolierung entlassen wurden, liegt die Zahl der aktuellen Fälle bei 329 Personen. 1.142 Personen gelten als genesen. Die Zahl der Todesfälle im Hofer Land liegt weiterhin bei 40.



Anzeige