© Bundespolizei

A9 / Münchberg: Polizei findet gestohlenes Auto!

Das die Polizei den richtigen Riecher hat bewies sie sich am Montagvormittag (24. Dezember), als sie auf der Autobahn A9 bei Münchberg (Landkreis Hof), ein gestohlenes Auto einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zusätzlich führte einer der Insassen die Drogen Haschisch und Methamfetamin mit sich.

Polizei nimmt 33-Jährigen fest

Gegen 11:00 Uhr fiel den Beamten das Fahrzeug auf, dass auf der A9 von Berlin in Fahrtrichtung München fuhr. Während der anschließend Verkehrskontrolle stellten die Polizisten fest, dass das Fahrzeug in Berlin gestohlen worden war. Der 33-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Sein 29-jähriger Mitfahrer führte zusätzlich geringe Mengen an Haschisch und Methafetamin mit sich. Die Polizei stellte sowohl das Auto, als auch die Drogen sicher.

Polizei leitet Strafverfahren ein

Gegen den 33-Jährigen leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Autodiebstahls ein. Der 29-Jährige muss sich wegen Drogenbesitzes verantworten. Er und die beiden anderen Mitfahrer (28- und 36 Jahre) durften ihre Fahrt fortsetzen.



Anzeige