© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Bad Staffelstein: Abkochanordnung wieder aufgehoben!

Die Abkochanordnung für die Trinkwasserversorgungsanlage Horsdorf und Loffeld, Ortsteile von Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels), konnte jetzt wieder aufgehoben werden. Dies teilte das Landratsamt Lichtenfels am Montag (14. Juni) mit. Die weiteren veranlassten Trinkwasseruntersuchungen waren ohne Befund.

Bakteriologische Verunreinigungen wurden festgestellt

In der letzten Woche wurde bei einer routinemäßig vorgenommenen Trinkwasseruntersuchung eine bakteriologische Verunreinigungen festgestellt. Daraufhin durfte in den Bad Staffelsteiner Stadtteilen Horsdorf und Loffeld das Leitungswasser nur noch in abgekochtem Zustand verwendet werden.



Anzeige