Crash bei Himmelkron: 44-Jähriger erleidet Sekundenschlaf auf der A9!

Aufgrund starker Übermüdung verursachte ein 44-Jähriger am Sonntagmorgen (27. Oktober) bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach) auf der Autobahn A9 einen schweren Verkehrsunfall. Hierbei sorgte der Mann für einen Zusammenstoß mit einem Warnbaken.

44-Jähriger verursacht einen Zusammenstoß im Baustellenbereich

Der 44-Jährige befuhr mit seinem Wagen die A9 in Fahrtrichtung Berlin als er bei Himmelkron am Ende des dortigen Baustellenbereichs einen Sekundenschlaf erlitt und gegen eine Warnbake kollidierte. Die Polizei leitete gegen den 44-Jährigen eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge geistiger Mängel ein. Der Sachschaden lag bei 4.150 Euro.



Anzeige