Hof: Autofahrer erfasst 13-Jährigen und flüchtet

Zu einen Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht kam es am Montag (23. Januar), gegen 07:25 Uhr, in der Jahnstraße in Hof. Der Fahrer eines 3er BMW fuhr einen 13-jährigen Schüler an und flüchtete anschließend.

BMW will an Mercedes vorbei fahren und übersieht Schüler

Mehrere Schüler waren am Montagmorgen zu Fuß vom Bahnhof-Neuhof zum Schillergymnasium in Hof unterwegs. Als die vier gerade die Straße überqueren wollten, bog ein Mercedes nach links in den Windmühlenweg ab. Dieser musste jedoch wegen des Gegenverkehrs warten. Ein von hinten kommender blauer BMW wollte an dem Mercedes rechts vorbei. Dabei übersah der Fahrer die Schülergruppe.

13-jähriger Schüler erleidet Prellungen

Ein 13-jähriger Schüler wurde durch den BMW erfasst und fiel auf die Motorhaube. Nachdem der Schüler wieder aufstand, setzte der BMW-Fahrer seine Fahrt einfach fort. Der 13-Jährige ging nach dem Vorfall zur Schule. Dort bemerkte er dann Schmerzen im Rippenbereich.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Hof sucht nun den rund 30 Jahre alten Fahrer des BMW. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 09281 / 7040 entgegen.



Anzeige