© News5 / Merzbach

Mehrere Verletzte in Eggolsheim: 17-Jährige löst Kollision mit vier Pkw aus!

Ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen ereignete sich am Freitagabend (20. November) auf der Staatstraße 2244 in Eggolsheim im Landkreis Forchheim. Eine 17-Jährige übersah einen entgegenkommenden Pkw. Fünf Personen mussten in ein Krankenhaus. 

17-Jährige übersieht entgegenkommenden BMW und verursacht Kollision

Gegen 18:25 Uhr übersah die 17-Jährige, die einen Citroen fuhr, auf der Staatstraße 2244 zur Kreisstraße FO5, den entgegenkommenden 45-Jährigen mit seinem BMW. Dieser schleppte einen VW Golf ab. Der Golf wurde von der 39 Jahre alten Frau gesteuert. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision mit den drei Fahrzeugen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 45-Jährige auf die Gegenfahrbahn gegen einen anderen BMW gestoßen. Die 39 Jahre alte Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den BMW des 45-Jährigen auf.

Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort

Bei dem Unfall erlitten fünf Personen leichte Verletzungen, die in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden. Die Feuerwehr war mit 54 Einsatzkräften vor Ort. Ersten Schätzungen zufolge entstand an den Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von 33.000 Euro.

Bilder von der Unfallstelle:
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach


Anzeige