Tag Archiv: Hinweis

© Polizeipräsidium Oberfranken

Nach Brand bei Bad Staffelstein: Kripo sucht zwei Männer!

Wie wir bereits berichteten, gerieten mehrere Strohballen am vergangenen Wochenende (31. August bis 01. September) in Brand. Die Ursache für das Entstehen des Feuers ist bislang noch ungeklärt. Die Kripo Coburg sucht derzeit nach zwei wichtigen, männlichen Zeugen, die sich am Samstag (31. August) in unmittelbarer Nähe vom Brandort aufhielten. Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bad Staffelstein: Über 60 Heuballen im Vollbrand!

Im Zeitraum zwischen Samstagabend (31. August) und Sonntagabend (01. September) wurden die Einsatzkräfte zweimal bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) zu einem Brand alarmiert. Aus bislang unerklärlichen Gründen fingen mehrere Heuballen Feuer. Die Kripo Coburg nahm hierzu die Ermittlungen auf.

Drei Strohballen stehen in Flammen

Am Samstag gegen 18:00 Uhr trafen die Einsatzkräfte in der Straße "Am Säulengraben" ein. Dort standen bereits drei Strohballen in Flammen. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle.

60 Einsatzkräfte bekämpfen Brand

Auf einer Wiese in der Rosenstraße gingen am Sonntag gegen 20:30 Uhr ebenfalls mehrere Heuballen in Flammen auf. Insgesamt brannten 60 Strohballen komplett nieder. Vor Ort waren 60 Einsatzkräfte, die das Feuer bekämpften. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von wenigen Tausend Euro.

© Polizeipräsidium Oberfranken © Polizeipräsidium Oberfranken

Kripo Coburg sucht nach Zeugen:

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Coburg unter der Telefonnummer: 09561 / 645 0 entgegen.

Nach Flucht aus Weißenstädter Heim: Jugendliche in Wunsiedel verhaftet

Die zwei jungen Männer, die am Wochenende (23./24. März) aus einer Einrichtung für kriminelle Jugendliche in Franken bei Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel) mit einem geklauten Auto ausgerissen waren, sind wieder aufgetaucht. Dank eines Hinweises aus der Bevölkerung fand sie die Polizei im Wald bei Stemmasgrün. Mit geklautem Auto geflohen Wie berichtet, waren der 16- und 17-Jährige mit dem orangefarbenen Suzuki Splash einer ihrer Erzieherinnen vor wenigen Tagen aus der Betreuungsstätte geflohen. Gefunden haben die Beamten die Beiden nun in einem Waldstück in der Nähe des Wunsiedler Ortsteils Stemmasgrün. Von dem gestohlenen orangefarbenen Suzuki fehlt bislang noch jede Spur. Suche nach dem orangenen Suzuki Der Wagen soll laut Angaben der Jugendlichen mit einem technischen Defekt stehen geblieben sein. Wo ist ein solches Auto aufgefallen? Hinweise nimmt die Wunsiedler Polizei unter der Telefonnummer 09232 / 99470 entgegen. Jugendliche sitzen derzeit in Haft Der 16- und der 17-Jährige wurden mittlerweile dem Richter des Amtsgerichts Wunsiedel vorgeführt. Dieser ordnete eine Unterbringung in Justizvollzugsanstalten an.

Heroldsbach: Unbekannte zündeln in der Kirche!

Zu einem Brand in der Kirche kam es am vergangenen Sonntag (21. Oktober) in Heroldsbach im Landkreis Forchheim. Eine Frau entdeckte das Feuer und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Weiterlesen

© Polizeiinspektion Hof

Hof: Unbekannte beschädigen mehrere Autos und Transporter

In der Nacht von Montag auf Dienstag (15. / 16. Oktober) wurden in der Alsenbergerstraße von Hof mehrere Fahrzeuge von unbekannten Tätern beschädigt. Die Polizei sucht nach Hinweisen von Zeugen. 

Täter treten Außenspiegel von Autos ab

Die Unbekannten beschädigten jeweils die rechten Außenspiegel eines schwarzen BMW der 3er Serie, eines schwarzen Ford Focus und eines Ford Kuga. Die ersten Ermittlungen der Polizei brachten zum Vorschein, dass die Täter die Spiegel abgetreten haben müssen. Des Weiteren nahmen die Unbekannten den Kühlergrill des BMW mit.

Zwei weitere Transporter werden beschädigt

Zeitgleich wurden am "Breiten Rasen" in Hof zwei Transporter der Marke Ford beschädigt. Hierbei wurden die beiden linken Außenspiegel mit schwarzer Farbe besprüht. Zudem wurde ein Scheibenwischer abgerissen. Der Schaden lag laut Polizeiangaben bei 500 Euro.

Polizei sucht nach Zeugen

Zeugen, die Hinweise zu den Vorfällen geben können, werden gebeten, unter der Telefonnummer 09281 / 70 40 die Polizei Hof zu kontaktieren.

© Polizeiinspektion Hof © Polizeiinspektion Hof © Polizeiinspektion Hof © Polizeiinspektion Hof
© Polizei

Eckersdorf: Unbekannte entwenden 100.000 Euro Mercedes!

Im Zeitraum zwischen Sonntag und Montag (23. / 24. September) entwendeten bislang noch unbekannte Diebe einen grauen Mercedes Cabriolet vom Typ E400 im Eckerdorfer Ortsteil Donndorf (Landkreis Bayreuth). Die Kripo Bayreuth nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Schwarzenbach am Wald: Unbekannte randalieren im ehemaligen Verbrauchermarkt

Im Zeitraum zwischen Sonntag und Montag (17. September) verschafften sich Unbekannte den Zutritt in einen leerstehenden Einkaufsmarkt in Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof). Im Inneren des Gebäudes randalierten sie. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Forchheim / Ebermannstadt: Dutzende Wahlplakate beschädigt & gestohlen!

In den vergangenen Tagen entwendeten und beschädigten Unbekannte mehrere Wahlplakate in Forchheim und Ebermannstadt (Landkreis Forchheim). Laut Polizei soll eine Zeugin einen Hinweis zu zwei Jugendlichen gegebenen haben, die nun als tatverdächtig gelten. Die Beamten suchen nach weiteren Zeugen. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Radfahrer wird überfallen und geschlagen!

Ein 57-Jähriger Radfahrer erlitt am Montagmorgen (3. September) leichte Verletzungen, nachdem er von einem 24-Jährigen in Bayreuth, vom Rad gestoßen und geschlagen wurde. Zudem forderte der 24-Jährige Bargeld. Der Täter flüchtete nach dem Angriff mit zwei Frauen. Der Polizei gelang es kurze Zeit später, das Trio zu stellen. Nun suchen die Beamten nach wichtigen Zeugen. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbrüche in Bamberg: Mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet!

Im Zeitraum zwischen Samstagabend (7. Juli) bis Montagmorgen (9. Juli) brachen unbekannte Täter in zwei Bäckerfilialen und in eine Metzgerei in Bamberg ein. Dabei erbeuteten die Einbrecher mehrere tausend Euro Bargeld und entkamen danach unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Einbruch in Bad Berneck: Zigaretten im Wert von mehreren tausenden Euro gestohlen!

Am frühen Dienstagmorgen (3. Juli) brachen bislang unbekannte Täter in einen Verbrauchermarkt in Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) ein. Die Diebe hatten es auf Tabakwaren im Wert von mehreren tausenden Euro abgesehen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise. Weiterlesen

Unfall mit drei Verletzten bei Helmbrechts: Verursacher flüchtet!

Am Donnerstagmorgen (28. Juni) ereignete sich bei Helmbrechts (Landkreis Hof) ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht nach Hinweisen von Augenzeugen. Weiterlesen

Kulmbach: Rentnerin wird Opfer von Betrügern

Am Mittwochnachmittag (20. Juni) übergab eine Rentnerin (78) aus dem Kulmbacher Stadtteil Blaich Betrügern Bargeld und Schmuck. Die Polizei Bayreuth hat die Ermittlungen gegen die Betrüger aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise zu dem unbekannten Täter. Weiterlesen

1 2