Tag Archiv: Küps

© Freiwillige Feuerwehr Küps

Küps: Zwei Gartenhütten am Sonntagabend abgebrannt

UPDATE (Freitag, 11. Mai):

Der Brand einer Gartenhütte, sowie der angrenzenden drei Gewächshäuser, konnte unter Einbeziehung von Brandfahndern der Kriminalpolizei Coburg aufgeklärt werden. Es stellte sich heraus, dass der Eigentümer der Gartenhütte seinen Holzkohlegrille mit offensichtlich nicht komplett erloschener Kohle hinter die Hütte gestellt hatte. Aufgrund des starken Windes kam es zu Funkenflug, wodurch sich eine Holztür entzündete und das Feuer anschließend auf die angrenzenden Gebäude übergriff. Bei dem Brand entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von 7.000 Euro. Gegen den Eigentümer ermittelt die Polizei jetzt wegen einer fahrlässigen Brandstiftung.

Foto-Galerie (Feuerwehr Kronach, Stefan Wicklein)
© Feuerwehr Kronach, Stefan Wicklein© Feuerwehr Kronach, Stefan Wicklein© Feuerwehr Kronach, Stefan Wicklein© Feuerwehr Kronach, Stefan Wicklein© Feuerwehr Kronach, Stefan Wicklein© Feuerwehr Kronach, Stefan Wicklein

UPDATE (Montag, 07. Mai):

Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde am späten Sonntagabend (6. Mai) über den Notruf ein Brand in einer Gartenanlage in Küps (Landkreis Hof) gemeldet. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehrkräfte aus Küps, Au und Kronach brannten zwei Gartenhütten bereits lichterloh.

Keine Verletzten zu beklagen

Das Feuer konnte schließlich rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die genaue Ursache des Feuers ist noch unklar. Die Brandfahnder haben ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Kronacher Polizei bittet Zeugen, sich diesbezüglich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Küps: Schlüsseldienst verlangt Wucherpreis für Türöffnung

Es ist erneut passiert! Die Polizei ermittelt gegen einen Schlüsseldienst aufgrund einer Wucherrechnung. Wie die Polizeiinspektion Kronach meldet, hatte sich ein Mann aus dem Bereich Küps (Landkreis Kronach) aus seiner Wohnung ausgesperrt und orderte deshalb einen Schlüsseldienst.

Weiterlesen

© Freiwillige Feuerwehr Küps

Küps: Feuer beschädigt mehrere Autos

Ein Sachschaden von rund 13.000 Euro entstand am Mittwochmorgen (14. März) bei einem Brand auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhandels in Küps (Landkreis Kronach). Die Brandfahnder der Kripo Coburg haben die Ermittlungen zur bisher unklaren Ursache für das Feuer aufgenommen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Küps: Rucksack mit Geldbörsen in der Mülltonne entsorgt

Einen eher ungewöhnlichen Fund machte ein Mann aus der Schulstraße im Küpser Ortsteil Schmölz (Landkreis Kronach) am gestrigen Mittwoch (24. Januar). Beim Öffnen seiner zur Abholung bereitgestellten Mülltonne fand er darin einen grauen Rucksack.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Küps: Mit 3,28 Promille Verkehrsunfall verursacht & geflüchtet

Deutlich unter Alkoholeinfluss stand am Sonntagabend (03. September) ein 37-jähriger Autofahrer, der in Johannisthal ein geparktes Fahrzeug rammte. Der Fahrer war zunächst von der Unfallstelle geflüchtet, konnte aber kurze Zeit später von Kronacher Polizeibeamten gestellt werden. Zwar ohne gültigen Führerschein, aber mit einer Bierflasche.

Weiterlesen

Küps / Weißenbrunn: 1,6 Millionen Euro für Straßenausbau

Der Markt Küps und die Gemeinde Weißenbrunn (Landkreis Kronach) bauen in interkommunaler Zusammenarbeit die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Wildenberg und Hain auf einer Länge von 2,1 Kilometern aus. Dafür erhalten die beiden Gemeinden nun eine Förderung in Höhe von 1,6 Millionen Euro.

Weiterlesen

© Freiwillige Feuerwehr Neuses

Küps: 150.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Ein verletzter Anwohner und Sachschaden in Höhe von etwa 150.000 Euro sind die Bilanz des Brandes eines Wohnhauses im Küpser Ortsteil Au (Landkreis Kronach) am Montagnachmittag (21. August). Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Coburg übernommen.

Starke Rauchentwicklung

Gegen 15:30 Uhr erreichte die Einsatzzentrale ein Notruf über eine starke Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus im Küpser Ortsteil Au. Vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Küps konnte sich der 65-jährige Hauseigentümer aus dem Gebäude retten. Er zog sich eine Rauchvergiftung zu und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Obergeschoss wird ein Raub der Flammen

Schließlich gelang es den Feuerwehrleuten das Feuer unter Kontrolle zu bringen und eine Ausbreitung zu verhindern. Nach vorläufiger Einschätzung zog der Brand das komplette erste Obergeschoß in Mitleidenschaft und der Sachschaden wird auf zirka 150.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Coburg übernommen. Diesbezüglich sind derzeit noch keinerlei Angaben möglich.

© Freiwillige Feuerwehr Neuses
© Freiwillige Feuerwehr Neuses
© Freiwillige Feuerwehr Neuses
© Freiwillige Feuerwehr Neuses
© Polizei

B173 / Küps: Mit 172 km/h über die Bundesstraße

Einen traurigen Erfolg feierte die Verkehrspolizei Coburg am Dienstag (15. August) auf der B173 bei Küps (Landkreis Kronach). Bei einer Geschwindigkeitskontrolle gingen den Beamten dutzende Raser ins Netz. Spitzenreiter war ein Motorradfahrer, der die Bundesstraße wohl mit der Autobahn verwechselt hatte.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Theisenort: Zwei Schwerstverletzte (18 & 15) nach Frontalcrash

Am Mittwochabend (26. Juli) ereignete sich auf der Staatsstraße 2200  – auf Höhe des Küpser Ortsteils Theisenort (Landkreis Kronach) – ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Autofahrer stieß mit seinem Pkw frontal gegen einen Lkw. Der Fahranfänger und seine Beifahhrerin wurde hierbei schwer verletzt.

Weiterlesen

© Deutsche Bahn

Küps / Kronach: Zugstrecke komplett gesperrt!

UPDATE (16:40 Uhr):

Nachdem zwischenzeitlich die Strecke bereits wieder einseitig befahrbar war, wurde die Sperrung jetzt wieder komplett aufgehoben. Die Deutsche Bahn teilte mit, dass sich die Verkehrssituation auf der Bahnstrecke zwischen Küps und Kronach wieder normalisiert hat.

 

ERSTMELDUNG (15:19 Uhr):

Am Mittwochnachmittag (21. Juni) wurde die Bahnstrecke zwischen Küps und Kronach aufgrund von Gegenständen in der Oberleitung gesperrt, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Es kommt in dem Bereich zu massiven Einschränkungen im Zugverkehr.

Keine Züge mehr zwischen Kronach & Küps

Aufgrund von Gegenständen in der Oberleitung musste die Zugtrecke zwischen Küps und  Kronach gesperrt werden. Die Züge aus Richtung Lichtenfels verkehren bis Küps und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Saalfeld verkehren bis Kronach und enden vorzeitig. Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Küps und Kronach wird laut der Deutschen Bahn in Kürze eingerichtet.

© TVO / Symbolbild

Beziehungstat in Küps: 57-Jähriger sticht mit Schraubenzieher auf Ex-Freundin ein

Im Verlaufe eines Streits stach am Samstagmittag (17. Juni) ein 57-Jähriger im Küpser Ortsteil Theisenort (Landkreis Kronach) mehrfach auf seine Ex-Lebensgefährtin ein und verletzte sie schwer. Wie die Polizei am Montag berichtete, flüchtete der Mann anschließend vom Tatort mit seinem Auto, stellte sich dann aber später der Polizei.

Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Frontalcrash bei Küps: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

UPDATE (12:31 Uhr)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen (14. Juni) auf der Kreisstraße KC22 von Küps nach Burkersdorf (Landkreis Kronach). Ein 33 jähriger Pkw Fahrer kam hierbei in einer Linkskurve aus nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrspur und stieß hierbei mit einem entgegenkommenden Pkw einer 63 Jahre alten Frau frontal zusammen. Die 63-jährige Pkw-Fahrerin wurde durch den heftigen Aufprall in ihrem Pkw eingeklemmt und musste mit einer Rettungsschere von der Feuerwehr Küps/Burkersdorf/Schmölz und Burgkunstadt  befreit werden. Beide Unfallbeteiligten wurden im Anschluss in ein Krankenhaus transportier. Die beiden Pkw haben nur noch Schrottwert. Die Straße zwischen Küps und Burkersdorf war für eine Dauer von zirka 1,5 Stunden voll gesperrt.

Erstmeldung (09:00 Uhr):

Wie die Polizei soeben bekanntgab, ereignete sich am Mittwochvormittag (14. Juni) auf der Kreisstraße KC22 zwischen Küps (Landkreis Kronach) und Burkersdorf ein schwerer Unfall. Hier kam es zum Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Zwei Autoinsassen wurden nach ersten Meldungen bei dem Zusammenprall verletzt. Die Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

  • Weitere Informationen folgen!

Küps: 15-Jähriger schrottet BMW auf Supermarkt-Parkplatz

Kronacher Polizisten wurden am Montagabend (12. Juni) zu einem nicht alltäglichen Unfall nach Küps (Landkreis Kronach) gerufen. Ein Pkw war beim Befahren des Parkplatzes eines Einkaufsmarktes in der Lessingstraße in einen Unterstand für Einkaufswagen gekracht. Wie sich herausstellte, war der Fahrer nicht nur keine 18 Jahre alt, sondern hatte auch noch erheblich Alkohol im Blut!

Zeugen machen 15-Jährigen als Fahrer aus

Als die Beamten gegen 20:00 Uhr auf dem Parkplatz des Supermarktes eintrafen, gab sich zuerst ein 35-Jähriger als Fahrzeugführer des verunfallten BMW aus. Zeugen gaben aber übereinstimmend zu Protokoll, dass der Begleiter des Mannes, ein erst 15-jähriger Jugendlicher, zum Unfallzeitpunkt am Steuer des Autos saß.

Schaden von rund 4.000 Euro verursacht

Zu allem Überfluss ergab ein Alkoholtest bei dem Jugendlichen einen stattlichen Wert von 1,58 Promille. Der 15-jährige musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen. Der Unterstand auf dem Parkplatz des REWE-Marktes wurde bei dem Unfall vollkommen zerstört. Weiterhin wurde ein neben dem Unterstand geparkter Pkw in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Ermittlungen gegen beide Personen

Die Tatsache, dass der 35-jährige, der ebenso mit knapp 1,8 Promille stark alkoholisiert war, als Beifahrer im Pkw saß, wird auch für ihn strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Die Sicherstellung eines Führerscheines des 15-jährigen Fahrers war natürlich nicht möglich. Verletzt wurde laut dem Pressebericht niemand.

Aktuell-Beitrag vom Dienstag (13. Juni 2017)
Küps: Betrunkener 15-Jähriger kracht in Einkaufswagen-Unterstand

Bürgermeisterwahlen in Stockheim und Küps

Bernd Rebhan (CSU) wurde zum neuen Bürgermeister von Küps (Landkreis Kronach) gewählt. Der 50-Jährige setzte sich am Sonntagabend (5. Februar) mit 62,3 Prozent der Wählerstimmen gegen seinen Kontrahenten Thomas Friedlein (SPD) durch. Nach zwei gescheiterten Kandidaturen (1990 und 2011) zieht Rebhan nun Ende März in das Küpser Rathaus ein und übernimmt das Amt von Herbert Schneider, der fast zwei Jahrzehnte im Chefsessel saß. Die Wahlbeteiligung lag bei 61 Prozent.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Küps: Einbrecher versuchen 23.000 Euro Sachschaden

Mit massiver Gewalt drangen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch (15./16. November) in einen Imbissstube im Industriegebiet in Küps (Landkreis Kronach) ein. Sie entkamen mit einem Bargeldbetrag und hinterließen einen Sachschaden von rund 23.000 Euro. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und bittet um Mithilfe.

Weiterlesen

12345