Tag Archiv: Stadtsteinach

© Reporter24

Stadtsteinach: 89-jährige Fußgängerin bei Unfall getötet

Am späten Mittwochnachmittag (14. Januar) wurde eine 89-jährige Rentnerin bei einem Unfall in Stadtsteinach (Landkreis Kulmbach) tödlich verletzt. Die Frau wollte nach ihrem Einkauf im Rewe-Markt die Kronacher Straße mit ihrem Rollator überqueren als der Unfall geschah.

Weiterlesen

Stadtsteinach (Lkr. Kulmbach): Schneeglätte führt zu Unfallserie

Die zum Teil sehr winterlichen Straßen haben rund um Stadtsteinach (Landkreis Kulmbach) am Dienstag (30. Dezember) zu drei Verkehrsunfällen geführt. Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem Firmen-Lkw die Straße von Stadtsteinach in Richtung Presseck. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Weiterlesen

Stadtsteinach (Lkr. Kulmbach): Cannabis in der Schokolade

Bei der Hausdurchsuchung eines Anwesens in Stadtsteinach (Landkreis Kulmbach) am Montagmorgen (24. November) entdeckten Polizeibeamte neben 80 Gramm Marihuana, einem Marihuana-Tabak-Gemisch, geringe Mengen Haschisch sowie 180 Gramm Schokolade. Diese hatte es in sich…

Weiterlesen

Stadtsteinach (Lkr.Kulmbach): Radfahrerin von LKW erfasst

Schwerste Verletzungen erlitt am Donnerstagnachmittag eine 85-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Stadtsteinach, als sie von einem Sattelzug erfasst wurde.  Die 85-Jährige aus dem Landkreis Kulmbach wollte kurz nach 14 Uhr mit ihrem Fahrrad die Kronacher Straße auf Höhe eines Einkaufsmarktes am Stadtrand überqueren. Dabei übersah sie offenbar einen stadtauswärts fahrenden Sattelzug. Obwohl der Fahrer des Lastwagens noch versuchte nach rechts auszuweichen, prallte die von links kommende Radfahrerin auf Höhe des Führerhauses in die Seite des Sattelzuges, stürzte zu Boden und wurde von den Hinterreifen der Zugmaschine überrollt. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde von einem Notarztteam in ein Krankenhaus transportiert. Der 24-jährige Fahrer des Sattelzuges aus Coburg blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Auf Anordnung der Bayreuther Staatsanwaltschaft soll nun ein Sachverständiger, zusammen mit der Polizeiinspektion Stadtsteinach, den genauen Unfallhergang klären. Die Bundesstraße war für die Unfallaufnahme bis gegen 16.45 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet.

 

 


 

Faschingshochburg Stadtsteinach: Das Stanicher Narrentreiben

Die fünfte Jahreszeit ist in Oberfranken auf dem Höhepunkt angelangt. Tausende Narren ziehen in diesen Tagen durch die Straßen und feiern, was das Zeug hält. Auch Stadtsteinach im Landkreis Kulmbach verwandelt sich jedes Jahr vom beschaulichen Örtchen zur Faschingshochburg. Zahlreiche Narren feiern dort jedes Jahr das „Stanicher Narrentreiben“. Wir waren  dabei, als es wieder hieß „ Stanich Helau!“ Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 

Faschingsbilder aus Stadtsteinach:

 

Faschingsbilder 2014 aus Oberfranken unserer TVO-Zuschauer – Mehr dazu in unserem Facebook-Album!

 

 

 


 

 

Stadtsteinach (Lkr. Kulmbach): Supermarktfiliale ausgeraubt

Am Wochenende brachen Unbekannt in eine Supermarktfiliale in Ziegelhütte ein. Die Langfinger entwendeten Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Zwischen Samstagabend, 20 Uhr, und Montagmorgen, 6.45 Uhr, suchten die Täter den Supermarkt auf und drangen in das Gebäude ein. Nachdem sie den Tresor mit Gewalt geöffnet hatten, stahlen sie das Bargeld und entkamen unerkannt. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr. 0921/5060.

 


 

 

Stadtsteinach: Lkw-Unfall am „Schießhausberg“

Am Dienstagmorgen kam ein 56-jähriger Lkw-Fahrer am sogenannten „Schießhausberg“ aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Hierbei wurde der Lkw-Fahrer leicht verletzt. Er erlitt eine Kopfplatzwunde, die ambulant im Klinikum Kulmbach versorgt wurde. Der Lkw musste mittels Kran geborgen und abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Die B 303 war für 90 Minuten total gesperrt.

 


 

 

Stadtsteinach: Schwerer Unfall mit 2x Totalschaden

Am Donnerstagmittag wollte eine 78-jährige Mercedesfahrerin zwischen Untersteinach und Stadtsteinach einen vor ihr fahrenden Pkw überholen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Peugeot, welcher von einem 35-jährigen Fahrer gesteuert wurde. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und kamen anschließend in einer Wiese neben der Bundesstraße zum Stehen. Die Mercedesfahrerin, sowie der Peugeotfahrer und einer seiner Mitfahrer wurden leicht verletzt. Ein weiterer Insasse im Peugeot blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 60.000 Euro. Der Fahrer des Pkw, welchen die Mercedesfahrerin überholen wollte, kommt für den Verkehrsunfall als Zeuge in Betracht. Er wird daher gebeten, sich mit der Polizei in Stadtsteinach in Verbindung zu setzen.

 


 

 

Frankenwald: Rund 400 Teilnehmer beim Wandermarathon

Rund 400 Naturfreunde aus ganz Deutschland und den benachbarten Ländern haben am diesjährigen Frankenwald-Wandermarathon teilgenommen.

Von Stadtsteinach im Landkreis Kulmbach aus ging es auf einen etwa 42 Kilometer langen Rundkurs. Die Wanderer erwartete ein variantenreiches Streckenprofil, Wissenswertes über die Region und Unterhaltsames an verschiedenen Erlebnisstationen. Mit dem Großereignis will der Naturpark Frankenwald auf seine vielfältigen Freizeitmöglichkeiten hinweisen. Immerhin duchziehen knapp 4200 Kilometer markierte Wanderwege den Frankenwald, es gibt mehr als 300 gekennzeichnete Touren.

1 2 3